Menu

Overcooked! All You Can Eat

Overcooked! All You Can Eat ist Team 17’s vollgepacktes Bundle, bestehend aus Overcooked, Overcooked 2 und sämtlichen DLC’s der beiden Titel. Nachdem wir in Moving Out umgezogen sind, geht es in Overcooked! All you Can Eat in die Küche.

An den Herd, fertig, los

Sollten euch die Overcooked Titel nicht bekannt sein, erklären wir euch hier den Spielablauf. Mit bis zu drei Freunden steht ihr in unterschiedlichen Küchen bereit, um Menüs zu erstellen. Jedes Gericht hat verschiedene Schritte, die erledigt werden müssen, bevor diese fertig serviert werden können. Sie es servieren. Die Gerichte reichen von Suppen über gekochten Reis, gebratenes Fleisch oder Burritos.

Dies klingt im ersten Moment nicht sonderlich komplex und aufregend. Allerdings hat nicht jeder Spieler Zugriff auf alle Küchengeräte und Utensilien. Ein Spieler hat vielleicht nur Zugriff auf die Bratpfanne, aber nicht auf das Schneidebrett, um das Fleisch in Scheiben zu schneiden. Wenn ihr euch nicht mit euren Teamkollegen absprecht und Gegenstände hin- und herreicht, kann es durchaus passieren, dass die Pizzen am Ende ohne Belag daliegen oder es keine sauberen Teller gibt, auf denen das Essen serviert werden könnte.

Overcooked! All You Can Eat
Overcooked! All You Can Eat

Währenddessen tickt natürlich die Uhr unaufhörlich im Hintergrund und eure Bestellungen werden nicht rechtzeitig fertig, wenn ihr nicht zusammenarbeitet. Je schneller ihr die Gerichte kocht, umso besser wird eure Bewertung am Ende der Stage.

Der größte Star des Spiels sind ohne Zweifel die unterschiedlichen und enorm kreativen Küchenlevel. Nach ein paar recht einfach gestrickten Stages werdet ihr bald in das pure Chaos gestürzt, für das Overcooked bekannt ist.

Jede neue Stufe hat einen Haufen an beweglichen Hindernissen, um die ihr herumkochen und denen ihr geschickt ausweichen müsst. Es gibt Piratenschiffe auf hoher See, Erdbeben, die das Team trennen und sogar eine Küche im Herzen eines Vulkans und umgeben von flüssiger Lava und Feuerbällen. Die schiere Vielfalt der Stages ist großartig und bietet euch enorme Abwechslung.

Zusammengehalten wir das ganze durch nette, kleine und charmante Geschichten, die in der Lebensmittel-Welt passieren.

Overcooked! All You Can Eat
Overcooked! All You Can Eat

Overcooked 2 bietet im Prinzip die gleichen Mechaniken und Spieleabläufe wie Teil 1 – mit dem Zusatz, dass man nun auch Gegenstände und Zutaten werfen kann. Dies sorgt für eine besondere Dynamik im Team sich gegenseitig Dinge zuzuwerfen, um das Essen noch schneller zu kochen.

Volles Kochbuch

Overcooked! All You Can Eat ist wie angesprochen vollgepackt mit Inhalten. Jede der 12 hinzugefügten Kampagnen bietet eine Vielzahl neuer Rezepte und Mechaniken, die sich meist um ein zentrales Thema drehen. Es gibt viele saisonale Ergänzungen (perfekt für jede Jahreszeit) sowie interessante Settings wie das Kochen am Lagerfeuer.

Neben der Zusammenführung all dieser Inhalte bietet Overcooked! All You Can Eat ein großzügiges Buffet an weiteren Verbesserungen.

Grafik & Sound

Das Spiel läuft mit konstanten 60FPS und 4K-Unterstützung auf Next-Gen-Hardware und hat nahezu keinerlei Ladezeiten. Cross-Play ist jetzt ebenfalls verfügbar, sodass ihr unabhängig von der Konsole in der Lage seid, mit euren Freunden zu kochen. Außerdem gibt es eine Reihe neuer Zugänglichkeitsoptionen sowie einen Assistenzmodus, mit dem ihr den Schwierigkeitsgrad an euren Spielstil und eure Fähigkeiten anpassen könnt.

Overcooked! All You Can Eat
Overcooked! All You Can Eat

Das Spiel läuft außerdem störfrei und ohne Ruckler oder grafische Unstimmigkeiten. Der Soundtrack bietet eine Vielzahl an fröhlichen Tracks, die zur bunten Optik und dem Trieben passen.

  • Plattform: PlayStation 5 (getestet) , PlayStation 4, Nintendo Switch, Xbox One
  • Publisher: Team17
  • Entwickler: Ghost Town Games, Team17
  • Genre: Partyspiel
  • Release: 24. November 2020
  • USK-Freigabe: 6
Overcooked! All You Can Eat ist Team 17’s vollgepacktes Bundle, bestehend aus Overcooked, Overcooked 2 und sämtlichen DLC’s der beiden Titel. Nachdem wir in Moving Out umgezogen sind, geht es in Overcooked! All you Can Eat in die Küche. An den Herd, fertig, los Sollten euch die Overcooked Titel nicht bekannt sein, erklären wir euch hier den Spielablauf. Mit bis zu drei Freunden steht ihr in unterschiedlichen Küchen bereit, um Menüs zu erstellen. Jedes Gericht hat verschiedene Schritte, die erledigt werden müssen, bevor diese fertig serviert werden können. Sie es servieren. Die Gerichte reichen von Suppen über gekochten Reis, gebratenes…

Overcooked! All You Can Eat ist die definitive Kompilation der beiden Titel. Overcooked 1 und 2 inklusive aller Downloadpakete, Crossplay und Next Gen Unterstützung dürften bei Fans keinerlei Wünsche offenlassen. Mit hunderten von Stages ist auch der Wiederspielwert gesichert.

User Rating: Be the first one !

No comments

Schreibe einen Kommentar

Anmeldestatus