Menu

Kandagawa Jet Girls

Wenn man die Namen Maervelous! und XSeed Games hört, denkt man in erster Linie an die Senran Kagura-Reihe. Kandagawa Jet Girls ist eine neue Marke der Publisher, die im Herbst 2019 mit einem Anime startete und von Anfang an als Multi-Mediale-Marke konzipiert wurde. Entsprechend der Herkunft geht es selbstredend auch in Kandagawa Jet Girls um großbusige junge Damen, die sich in enge Outfits quetschen und Sportarten betreiben.

Allerdings befinden sich diese auf Jet Skis und ballern sich gegenseitig mit Wasserpistolen ab. Seht es als Senran Kagura meets Mario Kart meets Wave Race und ihr wisst genau wovon wir reden.

Ab auf den Jet Ski

In Kandagawa Jet Girls dreht sich alles um die Titelheldinnen Rin und Misa und die anderen Zweier-Teams an jungen Damen, die gegeneinander in Wettkämpfen antreten und um Anerkennung kämpfen. Eine steuert den Jet Ski und die andere übernimmt die Pflicht des Kanoniers („kinderfreundlich“ mit Wasserpistolen).

Selbstredend folgen alle Charaktere bekannten japanischen Anime-Tropes. Dazu gehört die Dumme, die Maskuline, die Übersexualisierte, die Müde usw. Erwartet also keine großen charakterlichen Entwicklungen und sucht euch eine aus, die euch optisch gefällt.

Kandagawa Jet Girls
Kandagawa Jet Girls

Dann nehmt ihr an diversen Kursen teil und kämpft um den ersten Platz. Wie bereits erwähnt, erinnert das Spiel sehr an Nintendo Titel wie Wave Race und Mario Kart. Der Mario Kart Aspekt kommt vor allem durch die Fragezeichen auf der Strecke, die euch beim Einsammeln unterschiedliche Items per Zufallsgenerator geben. Diese sind in der Regel unterschiedliche Wasserpistolen mit unterschiedlicher Durchschlagskraft.

Diese könnt ihr entweder nach vorne oder auch nach hinten auf eure Gegner richten. In diesen Momenten steuert der Computer euren Jet Ski, sodass ihr euch auf das Zielen konzentrieren könnt, da ihr das andere Mädchen des Teams steuert. Solltet ihr selbst von Gegenständen getroffen werden, absorbiert dies vorerst euer Schild. Ist es jedoch aufgebraucht und ihr werdet getroffen, kommt euer Jet Ski ins Schlingern und ihr fahrt mit reduzierter Geschwindigkeit.

Weitere Mario Kart Aspekte sind Boostpads auf den Bahnen, sowie der Miniboost, den ihr erhaltet, wenn ihr beim richtigen Timing am Ampelstart die Motoren aufheulen lasst und wenn ihr in der Kurve die Schultertaste betätigt.

Kandagawa Jet Girls
Kandagawa Jet Girls

Die Steuerung der Jet Skis gestaltet sich aufgrund des arcadigen Ansatzes relativ unkompliziert, allerdings ist sie gelegentlich ungenau, sodass ihr gegen die Banden knallt und wertvolle Zeit verliert. In den schweren Cups kann dies für regelmäßigen Frust sorgen, auch dann, wenn ihr die Feinheiten des Gameplays eigentlich raus haben solltet.

Das Tricksystem von Kandagawa Jet Girls dient in erster Linie, um eure Fähigkeitenleiste aufzuladen und euch kleine Boosts zu bescheren. Springt ihr über eine Rampe könnt ihr durch diverse Analogstick-Inputs verschiedene Tricks ausführen.

Sobald eure Fähigkeitenleiste voll ist, könnt ihr in diese einsetzen, um euch Vorteile während dem Rennen zu verschaffen. Beispielsweise könnt ihr mit dem X-Knopf einen Boost einsetzen, um euch nach vorne zu katapultieren.

Und sonst so?

Extracurriculars oder auch Mini Games genannt beinhalten ein paar kurzweilige Tätigkeiten, die euch bei korrekter Durchführung einiges an Geld verdienen lassen, um diese im Shop auszugeben. Die Minispiele beinhalten: Jet Machine Cleaning, Mopping, Treadmill Run und Aerials und verfügen über drei Schwierigkeitsgrade von einfach bis schwer. In allen müsst ihr rhythmisch und zum richtigen Zeitpunkt Quick-Time-Events abschließen. Je schneller und genauer ihr das schafft, desto mehr Geld wartet auf euch.

Kandagawa Jet Girls
Kandagawa Jet Girls

Im Store könnt ihr euer verdientes Geld gegen Effekte, Jet Skis, Outfits, Artwork, Musik und Cinematics eintauschen. Erfreulicherweise sind die Preise nicht so hoch angesetzt, dass euch das Spiel dazu zwingt unzählige Rennen oder Minispiele zu bestreiten, um an die gewünschten Gegenstände zu kommen. Die Outfits der Mädels können in jedem Rennen getragen oder im Dressing Room zur Schau gestellt werden.

Falls ihr kein Interesse an der Kampagne habt, könnt ihr im Tutorial oder Free Mode die Feinheiten des Gameplays üben oder einfach nur herumfahren.

Kandagawa Jet Girls verfügt auch über einen Online Modus. In dem könnt ihr gegen andere Spieler weltweit in Rennen antreten. Bei unseren Versuchen jemanden zu finden saßen wir eine gute Stunde vor der Suche, fanden jedoch niemanden, der sich online mit uns messen wollte. Es bleibt also abzuwarten ob sich eine Spielergemeinde findet in Zukunft…

Grafik & Sound

Kandagawa Jet Girls bietet euch eine ansehnliche und flüssige Präsentation. Die Cel-Shadding-Optik passt logischerweise hervorragend zu den Anime-Wurzeln und dem Stil des Spiels. Ihr bekommt eine konstante Bildrate, kein Kantenflimmern und saubere Animationen. Das Streckendesign gibt leider nicht soviel her und beschränkt sich meist auf Wasserwege und Kanäle in der Stadt mit gelegentlichen Toren, Wasserbällen und Steinmauern.

Kandagawa Jet Girls
Kandagawa Jet Girls

Der Soundtrack bietet euch, wie zu erwarten, quietschige J-Pop Tracks mit niedlichen Melodien. Man muss Fan sein, um dieses Genre wertzuschätzen. Wir haben meist dezent weggehört.

  • Plattform: PlayStation 4 (getestet), Microsoft Windows
  • Publisher: Marvelous Inc.
  • Entwickler: Honey Parade Games / SHADE
  • Genre: Fun-Racer
  • Spieleranzahl: 1
  • USK: 16
  • Release: 25. August 2020
Wenn man die Namen Maervelous! und XSeed Games hört, denkt man in erster Linie an die Senran Kagura-Reihe. Kandagawa Jet Girls ist eine neue Marke der Publisher, die im Herbst 2019 mit einem Anime startete und von Anfang an als Multi-Mediale-Marke konzipiert wurde. Entsprechend der Herkunft geht es selbstredend auch in Kandagawa Jet Girls um großbusige junge Damen, die sich in enge Outfits quetschen und Sportarten betreiben. Allerdings befinden sich diese auf Jet Skis und ballern sich gegenseitig mit Wasserpistolen ab. Seht es als Senran Kagura meets Mario Kart meets Wave Race und ihr wisst genau wovon wir reden. Ab…

Kandagawa Jet Girls bietet euch arcadigen Racing Spaß für Zwischendurch. Es kann sich weder gegen ein Mario Kart, noch gegen ein Wave Race duchsetzen jedoch wird es aufgrund seiner Präsentation und sind wir mal ehrlich … wegen den großbusigen Damen eine gewisse Fangemeinde finden. Ein wirkliches Partyspiel ist es allerdings auch nicht, da das Gameplay für schnelles „Pick up and Play“ zu komplex ist. Daher empfehlen wir euch das Spiel nur, wenn ihr Fans von Senran Kagura seid oder einen albernen Racer sucht.

User Rating: Be the first one !

No comments

Schreibe einen Kommentar

Anmeldestatus