Menu

La-Mulana 1 & 2

La-Mulana 1 & 2 wirken auf den ersten Blick wie ein lang verschollenes Arcade Jump and Run von SNK. Der erste Teil wurde ursprünglich bereits im Jahr 2005 vom Indie-Studio GR3 Project veröffentlicht und sollte das Feeling und die Optik des in Japan besonders populären MSX Computer imitieren (zumindest die ursprünglich veröffentlichte Version). Teil 2 wurde als erfolgreiche Kickstarter Kampagne im Jahr 2014 von den ursprünglichen Entwicklern finanziert.

La-Mulana 1 & 2
La-Mulana 1 & 2

Indiana Jones in Spe

Lemeza Kosugi ist Professor der Archäologie. Eines Tages erhält er einen Brief seines Vaters Shorn Kosugi, der ihm berichtet, dass er die Ruinen von La-Mulana entdeckt hat. Diese sagenumwobene Stadt soll der Geburtsort aller Zivilisationen und Träger des geheimen Schatzes des Lebens sein.

Auf den Spuren seines Vaters entdeckt Lemeza schließlich die Ruinen von La-Mulana und das Abenteuer beginnt.

La-Mulana liegt hoch oben in den Bergen. Dort trefft ihr neben steilen Klippen und klaffenden Abgründen auch auf gefährliches Getier wie Schlangen und angriffslustige Falken. Euer größter Widersacher wird anfangs jedoch Lemezas auffällige Unbeweglichkeit sein.

La-Mulana 1 & 2
La-Mulana 1 & 2

Der gute Professor ist nämlich bei weitem nicht so agil wie andere Kollegen aus dem Metroidvania Genre. Erwartet also keine Metroid Spacejumps oder Highjumps. Dies mag zwar zum Design gehören, lässt La-Mulana jedoch schnell altbacken, schwer und unnötig hölzern wirken. Ein Fehltritt und es kann sein, dass ihr enorm lange Kletterpassagen wiederholen müsst. Die sporadisch verteilten Speicherpunkte ändern daran nur wenig.

Das Spiel hat schließlich schon eine große Einstiegshürde aufgrund der geringen Startenergie und den zahlreichen Gegnern und Fallen. Hier müsst ihr ordentlich die Zähne zusammenbeißen, bevor es wirklich anfängt Spaß zu machen.

Wie bereits schon erwähnt, sind La-Mulana 1 & 2 dem Metroidvania Genre zugeordnet. Dies bedeutet, dass ihr eine große zusammenhängende Welt erforschen könnt, die sich euch immer weiter öffnet, je mehr Fähigkeiten beziehungsweise Items ihr findet, die euch das vorankommen ermöglichen.

La-Mulana 1 & 2
La-Mulana 1 & 2

Dabei mischen sich Kämpfe gegen allerlei Widersacher, mit kniffligen Plattform Abschnitten und der angesprochenen Erkundung der Welt. Durch die verschiedenen Weggabelungen könnt ihr euch bereits früh herausforderungsvollen Aufgaben widmen oder diese mit besserer Ausrüstung später überwinden.

In La-Mulana 2 übernehmt ihr die Rolle von Lumisa, die auf der Suche nach ihrem Vater ist (wir entdecken ein Muster…). Hier wird das Gameplay der Serie doch wortwörtlich etwas auf den Kopf gestellt. Anstatt die Stadt La-Mulana zu erforschen, durchsucht ihr eine auf den Kopf gestellte Version namens Eg-Lana.

Auch hier peitscht, springt und rätselt ihr euch durch dunkle Ruinen und seid Geheimnissen auf der Spur.

Grafik & Sound

Die chibi-inspirtierten Sprites, fantasievoll gestalteten Ruinen und verspielten Effekte bieten euch in La-Mulana 1 & 2 ein stimmiges Gesamtbild. Es sieht bewusst wie ein Retrospiel aus und bietet deshalb keine grafischen Sprünge oder beeindruckenden Momente. Nichtsdestotrotz dürft ihr euch über charmant gestaltete Spiele freuen, die mit einem tollen Soundtrack untermalt sind und die Stimmung der Titel unterstreichen.

La-Mulana 1 & 2
La-Mulana 1 & 2
  • Plattform: Nintendo Switch, PlayStation 4
  • Publisher: NIS America
  • Entwickler: Nigoro
  • Genre: Metroidvania
  • Spieleranzahl: 1
  • Release: 20. März 2020
  • USK-Freigabe: 12
La-Mulana 1 & 2 wirken auf den ersten Blick wie ein lang verschollenes Arcade Jump and Run von SNK. Der erste Teil wurde ursprünglich bereits im Jahr 2005 vom Indie-Studio GR3 Project veröffentlicht und sollte das Feeling und die Optik des in Japan besonders populären MSX Computer imitieren (zumindest die ursprünglich veröffentlichte Version). Teil 2 wurde als erfolgreiche Kickstarter Kampagne im Jahr 2014 von den ursprünglichen Entwicklern finanziert. La-Mulana 1 & 2 Indiana Jones in Spe Lemeza Kosugi ist Professor der Archäologie. Eines Tages erhält er einen Brief seines Vaters Shorn Kosugi, der ihm berichtet, dass er die Ruinen von…

La-Mulana 1 & 2 bieten euch unterhaltsamen Metroidvania Spielspaß mit enormen Einstiegsschwierigkeiten. Die Titel bieten wenige Komfort-Implementierungen und zwingen euch dazu mit Retrodesigns zurecht zu kommen. Was meinen wir damit? Wenige Speicherpunkte, keine Checkpoints, schwerfällige Plattformeinlagen und ein hoher Schwierigkeitsgrad sorgen dafür, dass La-Mulana 1 & 2 nichts für jedermann ist. Kommt ihr allerdings mit diesen Entscheidungen klar, erlebt ihr enorm erfüllende und sehr gut designte Titel, die euch viele Spielspaßstunden bereiten werden.

User Rating: 4 ( 1 votes)

No comments

Schreibe einen Kommentar

Anmeldestatus