Menu

Guns, Gore & Cannoli

Guns, Gore & Cannoli erschien vor zwei Jahren für die aktuellen Konsolen. Nachdem Nintendos Switch nun in aller Munde ist, haben es sich die Entwickler Crazy Monkey Studios nicht nehmen lassen, dass Spiel auch auf diese Plattform zu portieren. Teil 2 wird dann zeitgleich mit den anderen Versionen erscheinen.

Run & Gun

Guns, Gore & Cannoli ist ein klassischer Run & Gun – Titel im Stil von Klassikern wie Probotector oder Rush ’n Attack. Ihr bewegt euch von Links nach Rechts und mäht mit euren verschiedenen Waffen alles nieder, was zu sehen ist.

Guns, Gore & Cannoli

Guns, Gore & Cannoli

Mit Allem meinen wir in diesem Fall klassisch Zombies. Der Spieler übernimmt die Rolle des Mafiosis Vinnie Cannoli, der sich in den 30er Jahren urplötzlich mit Untoten auseinandersetzen muss. Also packt er seine Tommy Gun, Pistole, Shotgun und Co ein, um die Verschwörung hinter der Zombie-Apokalypse aufzudecken.

Das Gameplay ist hierbei, wie bei den meisten Arcade-lastigen Titeln relativ simpel gehalten. Ihr bewegt euch wie erwähnte von Links nach Rechts, verfügt über begrenzte Munition, die immer wieder aufgefrischt werden muss (abgesehen von der Pistole, die über unendlich Schuss verfügt), ballert auf alles was sich bewegt und löst kleinere Rätsel. Guns, Gore & Cannoli schneidet sich eine auch Scheibe von Mega Man ab und lässt euch nur nach Links und Rechts schießen. Dies macht einige Schießgefechte leider unnötig hölzern und umständlich.

Sollten euch beim Nachladen Gegner zu nahe kommen, verfügt ihr noch über einen Tritt, mit dem ihr euch diese vom Leib halten könnt. Dies ist auch bitter nötig, da euch schnell das zeitliche segnet, wenn zu viele Zombies über euch herfallen.

Diese kommen in allen Formen und Farben. Neben typischen Standard-Zombies, die langsam auf euch zugelaufen kommen, gibt es welche mit Beilen und Pistolen, kriechende Untote und viele mehr. Hin und wieder gibt es mit Bossgegnern auch noch größere Brocken zu erledigen, die einiges an Munition einstecken können. Um für mehr Sprengkraft zu sorgen, könnt ihr dann auf Molotov-Cocktails, Handgranaten und Raketenwerfer zurückgreifen.

Multiplayer

Wer nicht alleine gegen die Untoten ankämpfen will, kann die Story stets mit drei Mitspielern im lokalen Multiplayer bestreiten. Spieler können dabei aus dreizehn verschiedenen Figuren wählen, die sich allerdings nur optisch unterscheiden.

Nach erfolgreichem Abschluss der Hauptkampagne gibt es noch die Möglichkeit in sieben Battlearenas gegen KI Gegner zu kämpfen.

Grafik & Sound

Die Entwickler haben sich sichtlich Mühe gegeben, um dem Spiel eine ansehnliche Optik zu verpassen. Der Cartoon-Look des Spiels und die Animationen der Spielfiguren passen hervorragend zum vorherrschenden Humor. Mafia- und Zombiefilme werden hierbei dauerhaft auf die Schippe genommen. Dasselbe gilt für den Soundtrack. Dieser bietet einige jazzige Nummern, die stark an Musik aus den 30er Jahren erinnert und von daher sehr gut passt.

  • Plattform: Nintendo Switch (getestet), Ps4, Xbox One, Steam
  • Publisher: Crazy Monkey Studios
  • Entwickler: Crazy Monkey Studios
  • Genre: Run & Gun
  • Release: 21. Dezember 2017
  • USK-Freigabe: 16
Links Adventure

Daniel hat im jungen Alter von 3 Jahren ein NES geschenkt bekommen. Dies war der Beginn seiner langen Zockerkarriere und Sammelleidenschaft. Wenn er nicht gerade vor der Konsole oder dem Handeheld sitzt, findet Ihr Ihn in der Stadtbibliothek Stuttgart in der er Vorträge zum Thema Videospiele hält oder andere Veranstaltungen abhält. Seine Lieblingsserien sind Metroid, Super Mario, The Legend of Zelda, die Tales of Reihe, Halo, Smash Bros. und vieles mehr.

Guns, Gore & Cannoli erschien vor zwei Jahren für die aktuellen Konsolen. Nachdem Nintendos Switch nun in aller Munde ist, haben es sich die Entwickler Crazy Monkey Studios nicht nehmen lassen, dass Spiel auch auf diese Plattform zu portieren. Teil 2 wird dann zeitgleich mit den anderen Versionen erscheinen. Run & Gun Guns, Gore & Cannoli ist ein klassischer Run & Gun - Titel im Stil von Klassikern wie Probotector oder Rush 'n Attack. Ihr bewegt euch von Links nach Rechts und mäht mit euren verschiedenen Waffen alles nieder, was zu sehen ist. Mit Allem meinen wir in diesem Fall…

Guns, Gore & Cannoli ist ein unterhaltsamer Shooter, der gerade im Koop-Modus viel Spaß macht. Gute Spielbarkeit und eine saubere Präsentation machen dies möglich. Leider fehlt dem Titel etwas Abwechslung, sodass selbst die wechselnden Settings nicht viel am monotonen Gameplay ändern. Daher ist Guns, Gore & Cannoli eher etwas für kurze Spielesessions und daher genau richtig für die Nintendo Switch. Falls ihr also auf Titel wie Metal Slug oder Contra steht, könnte Guns, Gore & Cannoli auch etwas für euch sein.

User Rating: 3.15 ( 1 votes)

Links Adventure

Daniel hat im jungen Alter von 3 Jahren ein NES geschenkt bekommen. Dies war der Beginn seiner langen Zockerkarriere und Sammelleidenschaft. Wenn er nicht gerade vor der Konsole oder dem Handeheld sitzt, findet Ihr Ihn in der Stadtbibliothek Stuttgart in der er Vorträge zum Thema Videospiele hält oder andere Veranstaltungen abhält. Seine Lieblingsserien sind Metroid, Super Mario, The Legend of Zelda, die Tales of Reihe, Halo, Smash Bros. und vieles mehr.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Anmeldestatus

Du bist nicht angemeldet.