Menu

Super Probotector/Contra III

Konamis Baller-Serie ist heutzutage eher unter dem Namen Contra bekannt. Die ersten beiden Teile erschienen für Nintendo Entertainment System. Teil 3 dagegen war eines der ersten Spiele für das Super Nintendo. Super Probotector ist in den USA und in Japan als Contra 3 erschienen und bot anders als die EU-Fassung, menschliche Charaktere anstatt Roboter.

 

Ballern bis die Daumen glühen. Besser lässt sich dieses furiose Action Feuerwerk nicht beschreiben. Non Stop Action, bock schwer und dazu ein grandioser 2-Spieler Modus. Obwohl das Spiel knüppelhart ist, macht dieser Aspekt gerade der Reiz des Spieles aus. Es ist einfach tierisch spaßig zu zweit ballernd durch die Level zu hetzen, sich gegenseitig die besten Extrawaffen (u.a. Flammerwerfer, Raketen, Laser) vor der Nase wegzuschnappen und gemeinsam Taktiken gegen die unzähligen Bossgegner auszutüfteln, die zum Teil so riesig sind, dass sie fast den ganzen Bildschirm ausfüllen. Insgesamt trifft man in den 6 Level auf stolze 16 Bossgegner. Zwar klingen 6 Level nicht viel, trotzdem wird man aber lange gefordert. Bis man sich auf die Gefahren, die auf einen lauern eingestellt hat, vergeht eine ganze Weile. So werden die Continues häufiger gebraucht, als einem lieb ist nur um dann beim Game Over Bildschirm festzustellen, dass man gerade einmal Level 3 erreicht hat. Wer sich daran nicht festbeißen will, ist hier fehl am Platze.

Audiovisuell bietet das Spiel einige nette grafische Spielerreihen und einen treibenden Soundtrack. Zum Glück läuft das Geschehen fast durchgängig flüssig über dem Bildschirm.
Abwechslung wird zudem groß geschrieben, mal steigt man in Fahrzeuge, hängt an einer Rakete eines fliegenden Helikopters oder man bewegt sich in der Vogelperspektive über ein Areal. Dort macht das Spiel besonders Gebrauch vom Mode 7 Effekt.

Wii U-Version

Seit Anfang 2014 ist das Spiel auch auf der Wii U Virtual Console erhältlich. Da Nintendo zumindest bei komplett englischen Versionen (also bei Games, die in Europa nur in Englisch erschienen sind) die Original 60 Herz Versionen anbieten, bekommt ihr beim Download nicht Super Probotector, sondern Contra III. Auch zahlt ihr für das Upgrade auf die Wii U 1,50 Euro, wenn ihr Super Probotector auf der Wii heruntergeladen habt.  Features wie Off-TV Play oder das Erstellen von Speicherpunkten sind natürlich vorhanden.

  • Plattformen
SNES, Wii, Wii U (Preis: 7,99 Euro)
  • Publisher
Konami
  • Entwickler
Konami
  • Release
1992
  • USK-Freigabe
freigegeben ab 12 Jahren
Konamis Baller-Serie ist heutzutage eher unter dem Namen Contra bekannt. Die ersten beiden Teile erschienen für Nintendo Entertainment System. Teil 3 dagegen war eines der ersten Spiele für das Super Nintendo. Super Probotector ist in den USA und in Japan als Contra 3 erschienen und bot anders als die EU-Fassung, menschliche Charaktere anstatt Roboter.   Ballern bis die Daumen glühen. Besser lässt sich dieses furiose Action Feuerwerk nicht beschreiben. Non Stop Action, bock schwer und dazu ein grandioser 2-Spieler Modus. Obwohl das Spiel knüppelhart ist, macht dieser Aspekt gerade der Reiz des Spieles aus. Es ist einfach tierisch spaßig zu…

Was für ein Game! Wo ich anfangs dachte, was das für ein bock schwerer Mist sei, wurde ich nach einer intensiv Session zusammen mit einem Kumpel eines besseren belehrt. Stunde um Stunde verging, bis wir es endlich einmal durchgespielt hatten (auf easy!) Aber danach fühlten wir uns wie die Könige. Wer also auf knallharte Sidescroll-Action steht und Games wie Turrican oder Gunstar Heroes mag, darf hier bedenkenlos zugreifen. Besonders der 2-Spieler Modus reißt hier einiges raus. Ich würde dabei immer auf die 60 HZ Version zurückgreifen. Wer dennoch lieber als Roboter durch die Gegend rennt, der muss sich das Spiel auf seiner Wii U im Wii Modus herunterladen.

User Rating: Be the first one !

No comments

Schreibe einen Kommentar

Anmeldestatus

Du bist nicht angemeldet.