Menu

Batman: Der letzte Kreuzzug

Batman: Der letzte Kreuzzug ist das fehlende Bindeglied von Frank Millers Klassiker Batman – Die Rückkehr des Dunklen Ritters. Hier erfahren wir aus der Feder von Frank Miller und Brian Azzarello (Batman Damned, Batman Kaputte Stadt) was Bruce Wayne in den Ruhestand getrieben hat, bevor er als mürrischer alter Mann nochmals ins Kostüm des dunklen Ritters gestiegen ist.

Wir begleiten Batman und den jungen Jason Todd als Robin auf ihren nächtlichen Patroullien durch Gotham. Dabei erleben wir nicht nur einen immer langsamer und schwächer werdenden Bruce, sondern einen außer Kontrolle geratenen Jason.

Auch wenn dieser ein enormes Talent für die Verbrechensbekämpfung zeigt, scheint sein Sadismus noch viel größere Triebe zu schlagen. Ein ums andere Mal muss er zurückgepfiffen werden – was letztlich vergeblich ist und im Tod des Verbrechers endet.

Batman: Der letzte Kreuzzug
Batman: Der letzte Kreuzzug

Gequält von Schmerzen und Sorgen um seinen jungen Prottege bittet ihn Selina Kyle doch endlich den Umhang an den Nagel zu hängen. Doch trotz immer stärkeren Schmerzen scheint sich Bruce nicht darauf einzulassen.

Währenddessen fristet der Joker sein Dasein in Arkham Asylum nachdem er zum wiederholten Mal von Batman und Robin dorthin verfrachtet wurde. Um sich die Zeit vor dem Ausbruch zu vertreiben, manipuliert er die Insassen und sorgt für ständige Verletzungen und Aufstände unter den geisteskranken Kriminellen.

Batman: Der letzte Kreuzzug erschien unter DC’s Black Label – was also bedeutet wir bekommen eine Geschichte außerhalb der offiziellen Kontinuität. Wenn man sich das Ende der Geschichte ansieht, kann man auch nachvollziehen warum. Doch gerade dieser Ansatz bietet ein sehr spannendes Szenario und ein interessantes, wenn auch kurzes Intro zu Frank Millers gefeierten Geschichte Batman – Die Rückkehr des Dunklen Ritters. In den letzten Jahren erschienen immer mehr Storys aus diesem Universum – vor einiger Zeit haben wir uns beispielsweise den dritten Band näher angesehen.

Batman: Der letzte Kreuzzug
Batman: Der letzte Kreuzzug

Fans von Frank Millers Batman Universum sollten definitiv zugreifen, es mag keine Geschichte sein, die unbedingt erzählt werden musste, jedoch bietet sie, wie bereits angesprochen ein interessantes Was wäre wenn – Szenario.

  • Authoren: Brian Azzarello, Frank Miller
  • Zeichner: John Romita junior
  • Verlag: Panini Comics / DC Comics
  • Release: 11. August 2020

No comments

Schreibe einen Kommentar

Anmeldestatus