Menu

Harley Quinn und die Birds of Prey Anthologie

Passend zum Kinorelease von Birds of Prey erscheint bei Panini Comics die Harley Quinn und die Birds of Prey Anthologie. Dieses Sammelband beinhaltet folgende Geschichten:

  • Batgirl And The Birds Of Prey 8-10
  • Batgirl And The Birds Of Prey: Rebirth 1
  • Batman 567
  • Black Canary/Oracle: Birds Of Prey 1
  • Detective Comics (1937) 734
  • Gotham Central 1-2
  • Harley Quinn Annual (2014)
  • Nightwing and Huntress (1998) 1-2
  • Secret Origins 4 + 11
Harley Quinn und die Birds of Prey Anthologie
Harley Quinn und die Birds of Prey Anthologie

Doch wer sind die Birds of Prey und was hat Harley Quinn mit ihnen zu schaffen?

Die Birds of Prey sind in ihrer Ursprungsform, ein rein weibliches Verbrechensbekämpfungs-Team aus Gotham City. Eigentlich war das Team nur ein Duo bestehend aus Barbara Gordon (aka Batgirl, aka Oracle) und Dinah Lance (aka Black Canary).

Im Laufe der letzten Jahre wuchs die Liste an Teammitgliedern jedoch gewaltig und beinhaltete unter anderem Oracle (Gus Yale), Lady Blackhawk, Big Barda, Jade Canary, Gypsy, Hawkgirl (Kendra Saunders), Judomaster, Manhunter (Kate Spencer) Misfit, Hawk, Dove (Dawn Granger), Black Alice, Power Girl, Vixen, Starling, Katana, Strix, Condor, Catwoman und Poison Ivy.

Harley Quinn und die Birds of Prey Anthologie
Harley Quinn und die Birds of Prey Anthologie

Das aktuellste Team besteht aus Batgirl, Black Canary, Huntress und Batwoman. Wenn man dann mal davon absieht, dass Harley Quinn noch nicht einmal in den Comics teil der illustren Damenrunde war, geht es beim Film logischerweise um reines Marketing. Ist die gute Harleen doch Teil der Gotham City Sirens und nicht der Birds of Prey, aber das nur am Rande.

Die oben genannten Storyauszüge erstrecken sich hauptsächlich von den 90er Jahren bis in die Neuzeit. Gastauftritte von Batman, Green Arrow und Nightwing sind bei dem Charakterensemble logischerweise vorprogrammiert.

Wer nach dem Kinofilm also neugierig auf die Charaktere geworden ist, kann dank dieser Anthologie quer durch die Storylinien der Figuren lesen und sich ein Bild von ihnen machen. 40 Euro ist im Vergleich der Harley Quinn Anthologie allerdings etwas hoch gegriffen, selbst für einen Hardcoverband.

Harley Quinn und die Birds of Prey Anthologie
Harley Quinn und die Birds of Prey Anthologie
  • Author: Amanda Conner, Chuck Dixon, Greg Rucka, Jimmy Palmiotti, Julie Benson, Shawna Benson
  • Zeichner: Amanda Conner, Gary Frank, Greg Land, John Timms, Michael Lark
  • Verlag: Panini Comics / DC
  • Release: 17. Dezember 2019

No comments

Schreibe einen Kommentar

Anmeldestatus