Menu

Just Dance 2020

Seit nun schon zehn Jahren veröffentlicht Ubisoft in gewohnter Regelmäßigkeit einen neuen Teil der enorm erfolgreichen Just Dance-Reihe. Just Dance 2020 erscheint wie gewohnt auf sämtlichen aktuellen Plattformen (inklusive Wii). Wir haben uns die Nintendo Switch-Version des neusten Teils angesehen.

Schwing die Weihnachtshüften!

An Weihnachten nimmt der Mensch gerne ein paar Kilos zu. Was tun, um diese bei kaltem Wetter loszuwerden? Geht es um das reine Kalorienverbrennen, kann die heimische Konsole mit dem passenden Spiel helfen. Also ab auf die virtuelle Tanzfläche in Just Dance 2020.

Just Dance 2020
Just Dance 2020

Wie wir alle wissen, begann die Serie 2008 auf der Wii und wurde gleich millionenfach verkauft. Bis Teil 3 sollte es aber dauern, bis auch auf den anderen Konsolen eine Fassung erschien. Aber was macht diesen Titel über die Jahre hinweg so populär? Trotz fehlender Innovationen scheinen die Käufer einfach nicht müde zu werden, Jahr zu Jahr wieder mit dabei zu sein.

Das Erfolgsrezept bleibt die einfache Zugänglichkeit. Jeder kann sich gleich einen Controller schnappen und dann vor dem Bildschirm loslegen. Der Spaß steht dabei im Vordergrund, selbst wenn man nicht ganz so das Rhythmusgefühl in sich trägt, soll das dem Geschehen keinen Abbruch tun.

Auf den ersten Blick scheint die Trackliste von Just Dance 2020 recht reichhaltig zu sein. 40 neue Titel stehen euch zur Verfügung. Der Mix aus Charttracks, Filmtitel und anderen Klassikern ist recht ausgewogen. Natürlich ist auch der Kidsmix und Sweat-Modus aus Just Dance 2019 vertreten. Neue Titel könnt ihr kostenpflichtig in Ubisoft’s Just Dance Limited Shop kaufen. Dort sind über 500 weitere Songs verfügbar die ihr euch für ca. 2,99 € kaufen könnt. Oder ihr geht die Streamingvariante ein und besorgt euch ein Jahresabo für 24,99 €.

Für etwas mehr Langzeitmotivation sorgen anschließend zahlreiche freizuschaltende Gegenstände und alternative Versionen von Tracks.

Wirklich neu ist in Just Dance 2020 allerdings nur der All-Star-Modus. In diesem begleitet ihr den Just Dance-Panda auf zehn Planeten, die die Just Dance Vergangenheit darstellen. Da ihr dort allerdings nur einen Song pro Planet spielen könnt, ist der Modus nach knapp einer halben Stunde bereits vorbei, sodass man sich fragen muss, weshalb die Entwickler das neue Erlebnis so kurzgehalten haben.

Just Dance 2020
Just Dance 2020

Tanz wie du willst

Ubisoft ist trotz jährlichem Release immer stets bemüht, die Besonderheiten der Hardware miteinzubeziehen. Auf der Xbox One und PlayStation 4 konnte man dank den Kameras tanzen oder mit dem PlayStation Move-Controller tanzen.

Die Switch-Version ist dabei nicht anders. Die Bewegungssteuerung der Joy-Cons funktioniert tadellos und wird durch die HD-Rumble Funktionalität hervorragend untermalt. Es fühlt sich einfach gut an, die Joy-Cons zu schwingen und durch die Vibration im Takt zu bleiben. Da die Nintendo Switch keine Kamera besitzt wurde in dieser Version auf den Autodance verzichtet, was ein fairer Kompromiss ist.
Grafik & Sound

Optisch hat sich nicht viel verändert in Just Dance 2020. Es ist höchstens noch bunter und farbenfroher geworden. Die Musikvideos sind aufwändig gestaltet und strotzen nur so vor Detailreichtum. Trotz gesichtsloser Figuren könnt ihr viele kleine Spielereien und Details im Hintergrund entdecken, für die die Serie inzwischen bekannt ist. Absurde Kostüme und lustige Choreographien sind natürlich ebenfalls mit von der Partie. Pandas tanzen neben Rittern und Flamenco-Tänzern, während Damen in 50er Jahre Bikinis die Hüften kreisen lassen. Bei den Songs mischen sich Originale unter Coverversionen oder Remixe.

Anbei natürlich noch die Übersicht aller verfügbaren Songs zum Release (Just Dance Unlimited nicht miteingerechnet):

• I Don’t Care – Ed Sheeran & Justin Bieber
• Old Town Road (Remix) – Lil Nas X Ft. Billy Ray Cyrus
• 7 rings – Ariana Grande
• Taki Taki – DJ Snake Ft. Selena Gomez, Ozuna, Cardi B
• bad guy – Billie Eilish
• Kill This Love – BLACKPINK
• I Like It – Cardi B, Bad Bunny & J Balvin
• Talk – Khalid
• High Hopes – Panic! At The Disco
• God Is A Woman – Ariana Grande
• Con Altura – ROSALÍA & J Balvin Ft. El Guincho
• Con Calma – Daddy Yankee Ft. Snow
• he Time (Dirty Bit) – Black Eyed Peas
• Soy Yo – Bomba Estéreo
• 365 – Zedd & Katy Perry
• Rain Over Me – Pitbull Ft. Marc Anthony
• Everybody (Backstreet’s Back) – Millennium Alert
• FANCY – TWICE
• Into the Unknown – Disney’s Frozen 2
• Baby Shark – Pinkfong
• Keep In Touch – JD McCrary
• Get Busy – KOYOTIE
• Só Depois Do Carnaval – Lexa
• MA ITŪ – Stella Mwangi
• I Am the Best – 2NE1
• Skibidi – Little Big
• Bangarang – Skrillex Ft. Sirah
• Bassa Sababa – Netta
• My New Swag – VAVA Ft. Ty. & Nina Wang
• Just An Illusion – Equinox Stars
• Stop Movin‘ – Royal Republic
• Tel Aviv – Omer Adam Ft. Arisa
• Ugly Beauty – Jolin Tsai
• Vodovorot – XS Project
• Bad Boy – Riton & Kah-Lo
• Sushi – Merk & Kremont
• Policeman – Eva Simons Ft. Konshens
• Fancy Footwork – Chromeo
• Fit But You Know It – The Streets
• Le Bal Masqué – Dr. Creole
• Always Look on The Bright Side of Life – The Frankie Bostello Orchestra
• Can Can (Infernal Gallop) – The Just Dance Orchestra

Just Dance 2020
Just Dance 2020
  • Plattform: Nintendo Switch, Wii U, PlayStation 4, XBox One
  • Publisher: Ubisoft
  • Entwickler: Ubisoft
  • Genre: Tanzspiel
  • Release: 05. November 2019
  • USK-Freigabe: 0
Seit nun schon zehn Jahren veröffentlicht Ubisoft in gewohnter Regelmäßigkeit einen neuen Teil der enorm erfolgreichen Just Dance-Reihe. Just Dance 2020 erscheint wie gewohnt auf sämtlichen aktuellen Plattformen (inklusive Wii). Wir haben uns die Nintendo Switch-Version des neusten Teils angesehen. Schwing die Weihnachtshüften! An Weihnachten nimmt der Mensch gerne ein paar Kilos zu. Was tun, um diese bei kaltem Wetter loszuwerden? Geht es um das reine Kalorienverbrennen, kann die heimische Konsole mit dem passenden Spiel helfen. Also ab auf die virtuelle Tanzfläche in Just Dance 2020. Just Dance 2020 Wie wir alle wissen, begann die Serie 2008 auf der Wii…

Just Dance 2020 ist die typische, jährliche Fortsetzung von Ubisofts beliebtem Tanzspiel. Die Songauswahl ist dank Just Dance Unlimited größer denn je, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte, allerdings hinterlässt der kostenpflichtige Zahlungsservice einen fahlen Beigeschmack, da die neuen Titel den Just Dance 2020 Käufern vorbehalten sind, sodass Besitzer der früheren Varianten gezwungen sind, die aktuelle Version zu kaufen, um die Tracks zu genießen. Die Bewegungssteuerung der Joy-Cons geht ohne Probleme von der Hand und wird dank dem HD-Rumble nochmals untermalt. Fans der Reihe können gerne zugreifen, alle Tanzmuffel sind hier vollkommen falsch.

User Rating: Be the first one !

No comments

Schreibe einen Kommentar

Anmeldestatus