Menu

Batman Damned Band 3

Es hat eine Weile gedauert, bis wir mit Batman Damned Band 3 das fulminante Finale von Brian Azzarello und Lee Bermejo vorliegen hatten. Doch nun ist es soweit und wir stellen uns nach wie vor die Frage… ist der Joker tatsächlich tot?

Nach der blutigen Begegnung mit Jokers Flamme Harley Quinn ist Batman weiterhin auf der Suche nach Antworten zu Jokers Verschwinden und möglichem Tod. Dank der übernatürlichen Hilfe von John Constantine hat Batman das Große Glück, weit über seine eigenen Fähigkeiten zu ermitteln.

Selbst der beste Detektiv der Welt kann nicht mit Toten und Geistern kommunizieren. Mit Constantine ist dies jedoch kein Problem.

Wie bereits in den vergangenen zwei Bänden kann man sich als Leser nie ganz sicher sein, was nun wirklich passiert und was ein schrecklicher Albtraum ist. Der Verbleib von Harley Quinn nach der blutigen Begegnung in Band 2 wird genauso wenig erklärt wie der Moment an dem Batman in einem Sarg eingeschlossen ist. Hier ist der Begriff „Symbolismus“ wohl am besten gewählt.

Batman Damned Band 3
Batman Damned Band 3

Dieser Mentalität folgt auch Zatanna, die die Geschehnisse relativ trocken mit dem Satz „Illusion. Realität. Wo ist der Unterschied?“ bewertet.

Azzarellos Erzählstil ist düsterer denn je. In Batman: Kaputte Stadt umschrieb er einen Crime-Noir-Thriller in einem Gotham gefestigt in der Realität. In Batman Damned hingegen lässt er seinem Hang für Übernatürliches freien Lauf. Die fantastischen Zeichnungen von Lee Bermejo erledigen dabei ihr Übriges.

Die Interpretation vom Swamp Thing sticht in Batman Damned Band 3 dabei besonders hervor. Die Darstellung des bedrohlich-dämonischen Wächter des Grüns ist einfach nur gelungen. Die blutroten Augen, die Adern und etlichen Blätter auf dem Körper von Swam Thing lassen das Monster in neuem Glanz erstrahlen.

Batman Damned Band 3
Batman Damned Band 3

Batman Damned Band 3 ist nicht umsonst über das DC Black Label erschienen. Die Geschichte ist nicht nur enorm düster und gewalttätig, sondern bricht auch mit einigen Comic-Konventionen und der übergeordneten Batman-Chronologie. Verpassen sollten Fans die Geschichte auf keinen Fall. Die drei Hardcover Bände haben durchweg imposante Cover, Zeichnungen und eine bizarre Erzählstruktur, die einfach nur Spaß macht.

Legt euch unbedingt die drei Bände zu. Alle sind nun im Handel über Panini Comics erhältlich.

  • Author: Brian Azzarello
  • Zeichner: Lee Bermejo
  • Verlag: Panini Comics/ DC
  • Release: diverse

No comments

Schreibe einen Kommentar

Anmeldestatus