Menu

Turrican Anthology Vol. I und II

Gut 18 Monate ist es bereits her, als zum Vorgeschmack des 30-jährigen Jubiläums Turrican Flashback erschien. Schon damals schrieben wir in unserem Test, dass beide kommenden Anthology Ausgaben weitere Spiele der Reihe beinhalten werden, während Turrican Flashback insgesamt 4 Titel mit Turrican 1 und 2 für den Amiga, Super Turrican (SNES) und Mega Turrican (Mega Drive/Genesis) umfasste. Nun haben wir uns Anthology Vol. I und II angesehen und uns erneut in eine Zeitreise begeben.

Mehr Inhalt?

Wenn beide Sammlungen zusammenzählt sicherlich. Leider ist das nicht möglich, da sie nun einmal getrennt veröffentlicht wurden und jeweils zum Start 34,99 Euro kosten, was 5 Euro mehr ist als für Turrican Flashback.

Hier sehen wir Teil 1 von Turrican. Interessant im Verlauf der Auskopplungen sind auch immer die grafischen Sprünge

Anthology Vol I beinhaltet Turrican 1 und 2 für den Amiga, Super Turrican (SNES) inklusive des erst 2018 veröffentlichen Director’s Cut und Mega Turrican Score Attack.

Nimm man es jetzt genau, erhaltet ihr hier 3 vollwertige Spiel und eine Spielerei. Der Director’s Cut fügt dem Originalspiel einen zusätzlichen Level hinzu und hier und da gibt es kleinere Veränderungen was den Einsatz von Soundeffekten und Platzierung von Gegnern angeht. Bei Mega Turrican Score Attack handelt es sich nicht um das vollwertige Mega Turrican, sondern eine langen eigens erstellen Level, in dem es darum geht – wie der Name es aussagt, den besten Highscore zu ergattern.

Anthology Vol II beinhaltet Turrican 3 (Amiga) Mega Turrican inklusive des Director’s Cut, dessen Änderung marginaler ausfallen, Super Turrican 2 (SNES) und Super Turrican Score Attack und ist das gleiche in grün zum Pendant der Vol. I.

Nehme ich es hier ebenfalls genau, bekommt ihr sogar nur zwei eigenständige Titel, denn Turrican 3 ist nichts anderes als die Version für den Amiga von Mega Turrican.

Jetzt nachdem ich all diese Turrican gespielt habe, finde ich im Nachhinein interessant, dass mir Super Turrican 2 nach wie vor meisten zusagt. Den zweiten Teil habe ich noch im Original für das SNES und gehörte 1995 zu meinen Lieblingsspielen, das ich ausgiebig gespielt habe. Alle Orbs geholt (bei 30 eingesammelten bekommt man ein Extraleben), alle Secrets mitgenommen (dank der Komplettlösung in der Nintendozeitschrift Total!, für die Julian Eggebrecht von Factor 5 auch geschrieben hatte) und auf Hard durchgespielt, um die besondere Endsequenz zu sehen, an der am Ende Turrican auf dem Kölner Flughafen landet. Köln deswegen, da Factor 5 früher in der Domstadt zuhause waren.

Viele halten Mega Turrican bzw. Turrican 3 für den besten Teil der Reihe, ich dagegen bleibe bei Super Turrican 2

Wie für Factor 5 üblich holten sie viel bei Teil 2 aus dem SNES heraus, was Sprites, Explosionen, Geschwindigkeit oder Mode 7-Level und Effekte anbelangte. Der Ableger gefällt mir in vielerlei Hinsicht am besten, da er sehr abwechslungsreich ist (geradlinige und ein paar eher klassisch weitläufige Level, Mode 7 Fahrsequenzen, Auto-Scroller). Besonders das vielfach direkte Leveldesign eines klassischen Run and Gun Shooters all Contra ist für mich Turrican, wo jetzt wahrscheinlich die Puristen vom Amiga laut aufschreien. Aber für mich, auch jetzt wegen des erneuten Spielens der alten Teile, finde diese weitläufigen Level von Turrican 1 ,2 und 3 (damit sind Stages gemeint, die vor allem in die Vertikale gehen und keinen direkten Weg aufzeigen, (außer nach „rechts“ zu gelangen) einfach ein wenig konfus und damit anstrengend. Ähnlich wie bei Sonic habe ich hier das Gefühl, zu viel zu verpassen.

Super Turrican 2 erinnerte nicht zuletzt durch Fahrsequenzen eher an ein Contra

Neben dem Originalmodus könnt ihr alle Spiele im „Aufgabenmodus“ spielen und schaltet hier Errungenschaften frei. Voraussetzung hier ist jedoch, dass ihr keine der Cheats verwendet, ebenso werden hier die Quality of Life Features wie das Zurückspulen deaktiviert.

Was Einstellungen anbelangt, lassen die beiden Sammlungen keine Wünsche offen. Konfiguriert die Steuerung nach eurem Belieben, schaut auch Artgallerien an, stellt verschiedene CRT-Filter ein oder hört euch den Soundtrack an. Egal, ob im Original, den CD-Versionen oder den Remakefassungen, mit denen ich nicht ganz konformgehe. Zumindest bei Teil 2, den ich halt gut kenne, dass mir die Originalfassung nach wie vor am besten gefällt. Ebenfalls damit verbunden, war der eine oder andere Soundbug, dass manche Lieder nicht eingespielt wurden wie zum Beispiel bei einem Bosskampf.

  • Plattform: Nintendo Switch, PS4, PS5
  • Publisher: ININ Games
  • Entwickler: Factor 5
  • Genre: Action
  • Spieleranzahl: 1-Spieler
  • Preis zum Start: 34.99 Euro
  • Release: 29. Juli 2022
  • USK-Freigabe: 6

.

Gut 18 Monate ist es bereits her, als zum Vorgeschmack des 30-jährigen Jubiläums Turrican Flashback erschien. Schon damals schrieben wir in unserem Test, dass beide kommenden Anthology Ausgaben weitere Spiele der Reihe beinhalten werden, während Turrican Flashback insgesamt 4 Titel mit Turrican 1 und 2 für den Amiga, Super Turrican (SNES) und Mega Turrican (Mega Drive/Genesis) umfasste. Nun haben wir uns Anthology Vol. I und II angesehen und uns erneut in eine Zeitreise begeben. Mehr Inhalt? Wenn beide Sammlungen zusammenzählt sicherlich. Leider ist das nicht möglich, da sie nun einmal getrennt veröffentlicht wurden und jeweils zum Start 34,99 Euro kosten,…

Wenn ich abseits von behebbaren Bugs etwas zu kritisieren oder eher zu hinterfragen habe, dann ist es die fragwürdige Preisgestaltung. Sollte Turrican Flashback ein Appetitanreger sein für beiden Anthologies, dann ist es im Nachhinein eigentlich bereits so eine große Vorspeise, dass man sich fragt, ob man das Hauptgericht noch essen soll. Die Sammlungen lassen in Sachen Komfort und Extras kaum etwas vermissen und ich zweifele auch nicht an den Aufwand, der in die Entwicklung floss, nur sind 70 Euro für beide Ausgaben für insgesamt 5 Spiele (hier bin ich wieder streng mit Turrican 1, 2 und 3 (wozu auch Mega Turrican gehört) sowie Super Turrican 1 und 2 einfach einen Tick enzu viel Geld. Ist vor allem als Neuling nicht einfach, dann die Serie kennen zu lernen. Fans können und werden natürlich uneingeschränkt zugreifen.

User Rating: Be the first one !

No comments

Schreibe einen Kommentar

Unsere Partner

Anmeldestatus