Menu

Mila Superstar

Sobald Kids aus den 80er- und 90er- Jahren Mila Superstar hören passiert eine von zwei Möglichkeiten. Entweder gar nichts oder:

Mila ist 12 jahre alt, und lebt im fernen Japan.
Kulleraugen, Pferdeschwanz, den Kopf voll Fantasie….
Früher war sie krank und schwach, doch das ist vorbei.
Heut ist sie ein Volleyass und ein kleines Wunder, Wunder, Wunder…

Mila kann lachen, wie die Sonne überm Fushi-Yama,
Mila kann machen, was sie will und was noch keiner tat.
Mila kann fliegen, wie die Schwalben über Fushi-Yama,
Mila kann siegen, wie ein Bundesligasuperstar!

Immer, immer am Ball, das Spiel ist nie vorüber!
immer, immer am Ball, sie schafft es immer wieder,
Immer, immer am Ball, sie schafft es immer wieder, sie!!

Mila kann lachen, wie die Sonne überm Fushi Yama,
Mila kann machen, was sie will und was noch keiner tat.
Mila kann fliegen, wie die Schwalben über Fushi Yama,
Mila kann siegen, wie ein Bundesligasuperstar!

Mila Superstar
Mila Superstar

Spaß beiseite. Abgesehen vom absoluten Ohrwurm, der das Mila Superstar Intro ist, ist die Geschichte rund um die (anfangs) 12-jährige Mila Ayuhara in Deutschland vor allem durch die 104-teilige Anime-Serie bekannt. Der Manga von Chikako Urano ist in unseren Gefilden auch aufgrund seiner Erstveröffentlichung im Jahr 2021 nahezu unbekannt. Eine Schande, wenn man bedenkt, dass die Manga-Reihe erstmals 1969 in Japan veröffentlicht wurde.

Zumindest bekommen wir nun dank dem Egmont Verlag die gesammelten Abenteuer von Mila in 4 Luxury Editions im Hardcover-Band. Die erste Ausgabe umfasst die ersten beiden japanischen Ausgaben und bieten euch 500 Seiten Lesespaß.

In Mila Superstar dreht sich alles um die Titelgebende Mila Ayuhara, die wegen einer Lungenkrankheit aus Tokio in die ruhige Kleinstadt Fujimi ziehen muss. Dort hat sie zu Beginn aufgrund ihrer leicht hochnäsigen Art sowohl bei den Lehrern als auch bei den neuen Mitschülern keinen guten Stand.

Dies ändert sich jedoch nachdem sie von einer Gruppe Mitschülerinnen mit Volleybällen angegriffen wird. Als ihr andere Mitschülerinnen jedoch zur Hilfe kommen, entwickelt sich zwischen Mila und ihren Verteidigerinnen ein Band der Freundschaft. Mila fasst neuen Mut und hat ihr Ziel eine erfolgreiche Volleyballerin zu werden weiterhin fest im Auge. So trainiert sie mit ihren neu gewonnenen Freundinnen hart um erfolgreiche Sportlerinnen zu werden und eine fest zusammenhaltende Mannschaft zu werden.

Mila Superstar
Mila Superstar

Mila Superstar gehört zur Shōjo-Manga-Königsklasse (Manga mit dem Fokus auf ein weibliches Publikum) und kann nun endlich auch vom deutschen Publikum genossen werden. Die Themen sind für einen hartgesottenen Actionfan sicher nicht das richtige Futter, wer jedoch eine unschuldige Geschichte rund um das Thema Ehrgeiz und Freundschaft sucht, wird mit Mila Superstar eine tolle und spannende Zeit haben.

Egmonts Mila Superstar Luxury Editionen bieten euch auch eine schön präsentierte Art und Weise die Geschichten von Chikako Urano zu genießen. Für 25.- € pro Ausgabe erhaltet ihr gut 500 Seiten, was gemessen am Inhalt durchaus in Ordnung geht.

In diesem Sinne… Mila kann lachen, wie die Sonne überm Fushi-Yama.

  • Autorin: Chikako Urano
  • Zeichner: Chikako Urano
  • Verlag: Egmont
  • Release: 05. November 2021

No comments

Schreibe einen Kommentar

Anmeldestatus