Menu

Conan – Der Barbar

Conan – Der Barbar ist, wie der klassische Name vielleicht annehmen lässt, keine Comic-Erzählung des Filmklassikers mit Arnold Schwarzenegger, allerdings auch kein Reboot. Der zweiteilige Comic ist eher eine losgelöste Geschichte, innerhalb des Conan – Mythos, die keine große Vorkenntnisse des beliebten Kriegers aus dem hyborischen Zeitalter verlangt.

„Wisse oh Prinz, dass zwischen den Jahren, als die Ozeane Atlantis und die strahlenden Städte verschlangen, und jener Zeit, als die Söhne von Aryas aufstiegen, ein unbekanntes Zeitalter existierte, in dem auf der Welt prachtvolle Königreiche wie kostbare Tücher unter den Sternen ausgebreitet lagen…“

Conan - Der Barbar
Conan – Der Barbar

Die Geschichte Conans beginnt in seiner Heimat dem kalten Cimmeria. Dort wurde er als Sohn eines Schmiedes geboren und tat seinen ersten Atemzug auf dem Schlachtfeld als ihn seine Mutter selbst aus den Eingeweiden zog. Nach 15 Jahren zog es ihn in den Süden, um dort nach Schlachten und Ehre zu suchen.

Mit dem treffenden Satz: „Dies ist nicht die Geschichte seines Lebens, sondern die seines Todes“ treffen wir Conan in einem blutigen Zweikampf in der Stadt der Diebe Zamora. In diesem geht er selbstredend siegreich hervor und trifft auf eine blonde Schönheit, gehüllt in eine rote Robe.

Nach einer durchzechten und sexuell aufgeladenen Nacht mit der blonden Dame, findet sich Conan plötzlich auf einem Opferaltar umgeben von zahlreichen Untoten. Die zuvor bildhübsche Frau entpuppt sich als uralte und entstellte rote Hexe.

Conan - Der Barbar
Conan – Der Barbar

Im letzten Moment sprengt Conan seine Ketten und schlitzt die Rote Hexe auf – jedoch war dies nicht das letzte Aufeinandertreffen der Beiden.

Conan – Der Barbar streckt sich über zwei Bände und ist eine in sich geschlossene Geschichte mit mehreren Ebenen. Wir begleiten Conan von Anfang bis Ende durch allerlei Abenteuer, die er in seiner Lebenszeit erlebt hat.

Gerade für Einsteiger in den Conan Mythos ist Conan – Der Barbar ein hervorragender Start in die Welt des berühmten Barbaren aus Cimmeria. Ihr bekommt kompromisslose und blutige Action in beiden Bänden serviert – so wie eine Conan Geschichte sein muss.

  • Author: Jason Aaron
  • Zeichner: Gerardo Zaffino, Mahmud Asrar
  • Verlag: Panini Comics / Marvel
  • Release: 27. August 2019 & 26. Mai 2020

One comment

1 Pings/Trackbacks for "Conan – Der Barbar"
  1. […] Conan pfeift auf eure Gefühle, spuckt euch dabei ins Gesicht während er euch dabei den Kopf abtrennt. Savage Sword of Conan bietet euch spannende Geschichten, die herausragend gezeichnet sind, wobei wir die grobe Zeichenart von Ron Garney im ersten Band Savage Sword of Conan – Der Kult von Koga Thun den viel zu sauberen Zeichnungen von Alan Davis, Andrea di Vito, Luke Ross und Patch Zircher vorziehen. […]

Schreibe einen Kommentar

Anmeldestatus