Menu

HyperParasite

Als Twinstickshooter mit Rouge-like Elementen macht HyperParasite zu einer interessanten Mischung für Gamer.

In einer futuristischen Cyberpunk Großstadt macht sich ein tödlicher Parasit breit – ihr.

Ganz richtig, ihr übernehmt die Rolle eines schwarzen außerirdischen Blobbs, der potentielle Wirte übernehmen und sich deren Fähigkeiten zu nutze machen kann.

HyperParasite
HyperParasite

Du gehörst mir

HyperParasite ist wie angesprochen, ein Twinstick-Shooter. Ihr bewegt euch mit dem linken Analogstick und schießt bzw. zielt mit dem rechten Analogstick. Je nachdem welchen Wirt ihr euch gerade einverleibt habt, schießt oder greift ihr in die Richtung an, die ihr mit dem rechten Stick wählt.

Dreh- und Angelpunkt sind die Wirte mit ihren verschiedenen Fähigkeiten. Zu Beginn stehen euch noch relativ wenige Figuren mit ihrem Können zur Verfügung, dementsprechend knifflig sind auch die Schießgefechte, in denen ihr nur einen Obdachlosen mit einem Einkaufswagen als Waffe einsetzen könnt.

Neue Charaktere könnt ihr im Laufe des Spiels erhalten, indem ihr diese um die Ecke bringt und ihre Gehirne einsammelt. Diese können in praktisch platzierten Läden in die Köpfe eurer Opfer platziert werden. Habt ihr dann genügend Kleingeld zur Hand, sind die Figuren verfügbar.

HyperParasite
HyperParasite

Wenn ihr euren Wirt verlasst, bewegt ihr euch als schleimiger schwarzer Blobb durch die Umgebung und könnt nicht wirklich viel ausrichten. Außerdem seid ihr enorm verwundbar. Ein gegnerischer Treffer und es heißt Game Over.

So entsteht eine interessante Gameplaydynamik. Oft macht es durchaus Sinn, während eines Kampfes den Wirt zu verlassen, um einen besseren Charakter zu übernehmen, der euch geschickter durch das Gefecht bringt. So macht ihr euch allerdings für einen schnellen Bildschirmtod verwundbar.

Jeder Figur verfügt über eine verbesserte Version seines Hauptangriffs, so kann beispielsweise der Landstreicher seinen Einkaufswagen auf Feinde zuschleudern und dabei mehrere auf einmal attackieren, während der Polizist mehrere Schüsse aus seiner Pistole schießen kann. Es ist taktisch sinnvoll, sich diese Fähigkeiten für Bosskämpfe aufzubewahren oder wenn man von Feinden umzingelt ist.

HyperParasite
HyperParasite

Insgesamt bietet euch HyperParasite ein ziemlich solides und unterhaltsames Gameplay, besonders die zahlreichen freischaltbaren Charaktere erweisen sich als großer Anreiz immer wieder eine Runde zu spielen. Es erfordert allerdings einiges an Geduld während den ersten Sitzungen, da die Einstiegshürde aufgrund der wenigen verfügbaren Charaktere sehr hoch ist.

Grafik und Sound

HyperParasite wird aus der Vogelperspektive gespielt. Dementsprechend habt ihr einen ordentlichen Überblick auf die Umgebung und Spielfiguren. Das Design erinnert anhand der 80er Jahre Ästhetik und der Endzeit Thematik sehr an Filme wie Running Man mit Arnold Schwarzenegger.

Zerstörte Häuser, Punks mit hohen Frisuren und alles in Neonlicht getaucht. Leider leidet das Spiel an Detailarmut und matschigen Texturen, sodass der Artstyle nicht ganz so in der Vordergrund tritt wie wir uns das gewünscht hätten. Zumindest ist die Bildrate, auch im Koop, stabil und bietet euch ein störfreies Spielerlebnis.

Der Soundtrack bietet euch Synth- und Elektro Beats die zur 80er Jahre Optik passen.

  • Plattform: Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One, Steam
  • Publisher: Troglobytes Games
  • Entwickler: Troglobytes Games
  • Genre: Shooter mit Rouge-like Elementen
  • Release: 03. April 2020
  • USK-Freigabe: 16
Als Twinstickshooter mit Rouge-like Elementen macht HyperParasite zu einer interessanten Mischung für Gamer.In einer futuristischen Cyberpunk Großstadt macht sich ein tödlicher Parasit breit - ihr.Ganz richtig, ihr übernehmt die Rolle eines schwarzen außerirdischen Blobbs, der potentielle Wirte übernehmen und sich deren Fähigkeiten zu nutze machen kann. HyperParasite Du gehörst mir HyperParasite ist wie angesprochen, ein Twinstick-Shooter. Ihr bewegt euch mit dem linken Analogstick und schießt bzw. zielt mit dem rechten Analogstick. Je nachdem welchen Wirt ihr euch gerade einverleibt habt, schießt oder greift ihr in die Richtung an, die ihr mit dem rechten Stick wählt. Dreh- und Angelpunkt sind die…

HyperParasite ist ein kurzweiliger Twinstick Shooter mit einer interessanten Mechanik. Das Wirte übernehmen macht Spaß und bietet euch immer wieder neue Herangehensweisen an die Level. So ist auch der Wiederspielwert gesichert und lädt auch im Koop immer wieder dazu ein eine kurze Runde zu spielen. Aktuell ist HyperParasite auch im Sale und kostet 9,99 Euro. Diese sind das Spiel definitiv Wert, wenn ihr ein unterhaltsames Spiel für Zwischendurch sucht.

User Rating: Be the first one !

No comments

Schreibe einen Kommentar

Anmeldestatus