Menu

The Stretchers

In Zusammenarbeit mit dem schwedischen Studio Tarsier (unter anderem Bekannt durch die Entwicklung von Little Nightmares und Little Big Planet 3) veröffentlicht Nintendo das charmant chaotische Action-Puzzle-Spiel The Stretchers.

Lassen sie mich durch… ich bin Arzt?

The Stretchers spielt auf der kleinen Insel Greenhorn Island. Dort gibt es ein Team an Sanitätern (Geschlecht, Hautfarbe und Co. lassen sich von euch bestimmen).

Das Duo ist in Rot und Blau gekleidet unterscheidet sich ansonsten weder in Stärke noch Geschwindigkeit.

The Stretchers
The Stretchers

In eurer Zentrale könnt ihr euch direkt mit der Steuerung vertraut machen. Die Steuerung erfolgt über die Joy-Cons. Entweder steuert ihr eine Person im Koop- oder beide im Single-Player-Modus.

Anhand eines Akkordeons könnt ihr dann gleich auch das Kerngameplay erlernen. Mit den Schultertasten greift ihr nach dem Musikinstrument und bewegt es anschließend hin und her.

Das Akkordeon wird im späteren Verlauf dann durch Patienten ersetzt, die ihr auf die Trage legen müsst, um sie dann im Anschluss zum Krankenwagen zu befördern. So einfach kann das Gameplay sein.

Dreh- und Angelpunkt des Spiels ist es, Verletzte- bzw. „Verduseln“- Patienten in euren Krankenwagen zu befördern, um diese in Windeseile zum naheliegenden Krankenhaus zu bringen, um sie mittels des Entduslers 3000 zu heilen. Doch wie konnten so viele Menschen auf einmal in den Krankenstand kommen?

Hinter all dem steckt das böse Genie Käpt’n Superhirn. Dieser hat es sich zum Ziel gesetzt, alle Menschen der Insel zu verduseln. Dass ihr seine Pläne durchkreuzt, gefällt ihm ganz und gar nicht.

The Stretchers
The Stretchers

So wählt ihr also nach und nach neue Missionen, um verduselte Menschen zu retten. Das Format bleibt dabei immer dasselbe. Fahrt zum Missionsort, verfrachtet die Verduselten in euren Krankenwagen, fahrt sie zum Krankenhaus und lasst sie dort durch den Entdusler 3000.

Das Highlight sind dabei die verschiedenen Locations, die immer abwechslungsreicher und kniffliger werden. Innerhalb eines Timelimits müsst ihr die Rätsel lösen, die Patienten einladen und am Krankenhaus ankommen.

So kann es sein, dass ihr Türen öffnen, Schalter betätigen oder Kisten verschieben müsst. All diese Aufgaben entweder im Single- oder Mulitplayer. Wichtig dabei ist es jedoch, dass die Hindernisse wie schon im Titel Brothers: A Tale of Two Sons mit beiden Figuren gemeistert werden müssen.

Die Entwickler haben ein sehr gutes Verständnis für ihr entwickeltes Gameplay bewiesen und stellen das immer wieder mit cleveren Rätseln und interessanten Leveldesigns zur Schau.

The Stretchers
The Stretchers

Grafik & Sound

Der Stil von The Stretchers lässt sich wohl als etwas detailliertere Playmobil-Figuren bezeichnen. Die ausdrucksvollen Figuren aus denen sprachlich nicht mehr als „Ohoo“, „hmm“ und „uiii“ rauskommt, könnten glatt aus den früheren The Legend of Zelda Teilen stammen.

Die Optik ist ansonsten bunt und stimmig, während ihr ein ruckelfreies Spieleerlebnis genießen dürft. Der Soundtrack bietet euch fröhliche, eingängige aber leider doch langweilige Melodien, die zweckmäßig sind, jedoch bald in Vergessenheit geraten.

  • Plattform: Nintendo Switch
  • Publisher: Nintendo
  • Entwickler: Studio Tarsier/Nintendo
  • Genre: Action-Puzzler
  • Spieleranzahl: 2
  • Release: 08. November 2019
  • USK-Freigabe: 6
In Zusammenarbeit mit dem schwedischen Studio Tarsier (unter anderem Bekannt durch die Entwicklung von Little Nightmares und Little Big Planet 3) veröffentlicht Nintendo das charmant chaotische Action-Puzzle-Spiel The Stretchers. Lassen sie mich durch… ich bin Arzt? The Stretchers spielt auf der kleinen Insel Greenhorn Island. Dort gibt es ein Team an Sanitätern (Geschlecht, Hautfarbe und Co. lassen sich von euch bestimmen). Das Duo ist in Rot und Blau gekleidet unterscheidet sich ansonsten weder in Stärke noch Geschwindigkeit. The Stretchers In eurer Zentrale könnt ihr euch direkt mit der Steuerung vertraut machen. Die Steuerung erfolgt über die Joy-Cons. Entweder steuert ihr…

The Stretchers ist ein charmantes, allerdings auch recht schnell langweiliges Spiel. Die Entwickler halten euch zwar immer wieder mit neuen Rätseln und Designs bei der Stange, allerdings ist das Gameplay nicht abwechslungsreich genug, um wirklich lange an die Nintendo Switch zu fesseln. Dies macht The Stretchers keinesfalls zu einem schlechten Spiel, sondern eher zu einem kurzweiligen Titel für gelegentliche Sessions. Der Preis von 19,99 € ist dafür allerdings zu hoch gegriffen.

User Rating: Be the first one !

No comments

Schreibe einen Kommentar

Anmeldestatus