Menu

Wii Fit Plus

Willkommen zurück auf dem Brett, dass die Welt bedeutet.

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem Erfolg von Wii Fit und den Kritikpunkten die aufkamen war es nur eine Frage der Zeit bis Nintendo ein neues WiiFit auf den Markt bringt. Dieses Mal in Verbindung mit der Wii+ Peripherie.

Neues Spiel, neue Modi, neue Tricks

Auf den ersten Blick wirkt Wii Fit Plus nicht gerade wie eine große Erweiterung zum Vorgänger. Drei neue Muskelübungen und drei neue Yogaübungen sind ein überschaubarer Zusatz.  Jedoch geht es in Plus um einen professionelleren Einsatz der Software.
Je nach eigenen Vorlieben können Trainingspläne erstellt werden um spezielle Körperpartien zu trainieren, Muskelpartien zu stärken oder zu dehnen.
In einer Liste wird anschließend angezeigt welche Übungen ausgewählt wurden, wie viele Wiederholungen eingestellt wurden und wie lange die gesamte Trainingseinheit dauert.

Eher unterhaltsam als wirklich nützlich sind die zahlreichen Spiele die nun auch mit oder gegeneinander gespielt werden können.
Neben den bekannten Spielen wie Hula Hoop, Balancieren auf einem Seil oder das Fliegen in einer Blase sind nun 15 weitere hinzugekommen.
Jedoch sind nur 12 davon neu, die andere drei sind nochmals überarbeitete bekannte Spiele aus dem ersten WiiFit Teil.
Alle Minispiele steuern sich sehr präzise und machen Spaß, vebrennen jedoch eher eine übersichtliche Anzahl an Kalorien und lenken doch eher vom eigentlichen Training ab.

Eine weitere interessante Neuerung bei WiiFit Plus ist, dass man neben dem Kalorienzähler nun auch für Kleinkinder und Haustieren ein Profil erstellen kann.
Wer also schon immer den Hund oder die Katze wiegen wollte kann dies jetzt mit dem Balance Board tun.

Grafik und Sound

Grafisch und musikalisch erwartet euch die gleiche Kost wie in Teil 1. Die angenehme Fahrstuhlmusik pushed einen bei den Trainingseinheiten zwar nicht ans Limit fällt jedoch auch nicht weiter störend auf. Das gleiche gilt für die Grafik, die eher zweckmässig ist als wirklich „schön“. Die grauen Trainer sind dazu da euch Anweisungen zu erteilen und nicht gut auszusehen.

 

  • Plattform: Wii
  • Publisher: Nintendo
  • Entwickler: Nintendo
  • Genre: Fitness
  • Release: 7. Oktober 2011
  • USK-Freigabe: 0
Willkommen zurück auf dem Brett, dass die Welt bedeutet.                 Nach dem Erfolg von Wii Fit und den Kritikpunkten die aufkamen war es nur eine Frage der Zeit bis Nintendo ein neues WiiFit auf den Markt bringt. Dieses Mal in Verbindung mit der Wii+ Peripherie. Neues Spiel, neue Modi, neue Tricks Auf den ersten Blick wirkt Wii Fit Plus nicht gerade wie eine große Erweiterung zum Vorgänger. Drei neue Muskelübungen und drei neue Yogaübungen sind ein überschaubarer Zusatz.  Jedoch geht es in Plus um einen professionelleren Einsatz der Software. Je nach eigenen Vorlieben…

Wer mit Wii Fit nicht "warm" geworden ist wird es mit Plus ebenso wenig. Fitness Freunde können sich den neusten Workout Teil gerne ansehen und freuen sich über die persönlichen Anpassungen und Tipps. Wirkliches Training solltet ihr aber weiterhin im Fitnessstudio oder in der guten alten Natur betreiben. Dennoch hat man bei WiiFit Plus es nicht versäumt einige Kritikpunkte am Erstling auszubessern. Die lästigen Konfigurationszeiten des Balanceboards im Multiplayer sind weg, man kann sich einen Trainingsplan erstellen und das Spiel hat eine bessere Übersicht über verlorene Kalorien und bereits geleistete Workouts.

User Rating: Be the first one !

No comments

Schreibe einen Kommentar

Anmeldestatus