Menu

Angel Sanctuary – Gesamtausgabe

nipponart bringt mit Angel Sanctuary einen weiteren Klassiker der Animegeschichte neu auf DVD heraus.

Angel Sanctuary dreht sich um Setsuna Mudo. Dieser ist eigentlich ein gewöhnlicher Schüler an einer japanischen High School. Anime-üblich ist jedoch nicht immer alles wie es scheint, denn er ist die Reinkarnation eines mächtigen Engels namens Alexiel. Alexiel führte einst eine erfolglose Revolution gegen den Himmel an. Zur Strafe wurde sein Körper von der Seele getrennt. Jene Seele ruht nun in Setsunas Körper.

Angel Sanctuary - Gesamtausgabe

Angel Sanctuary – Gesamtausgabe © 2000 Kaori Yuki / Hakusensha • “Angel Sanctuary“ Committee

Der Anime scheut sich nicht Tabuthemen aufzugreifen. Setsuna ist verliebt, was nicht weiter ungewöhnlich sein dürfte für einen jungen Mann. Das Problem dahinter ist jedoch, dass es seine eigene Schwester ist, für die er Gefühle hegt. Verständlicherweise sorgt dies für einige Probleme im sonst ruhigen Familienleben.

Zu allem Überfluss tauchen dann noch zwei Dämonen auf, die Setsunas Seele einfordern, um Alexiel wiederzuerwecken. Auf Hilfe seitens der Engel kann sich Setsuna allerdings auch nicht verlassen, da der Engel Rosiel, Alexiels Zwillingsbruder ist und seit seiner Verbannung aus dem Himmel alles daran legt, die Seele seines Bruders zurückzubekommen. Dabei ist ihm jedes Mittel recht.

So entfacht sich ein zerstörerischer Kampf um die mächtige Seele auf der Erde, vor der weder die himmlischen noch die teuflischen Mächte zurückschrecken.

© 2000 Kaori Yuki / Hakusensha • “Angel Sanctuary“ Committee

Angel Sanctuary stört es nicht anzuecken. Die Serie ist nicht zur ziemlich explizit, sondern scheut auch nicht vor Tabuthemen – und das schon vor vielen Jahren. Die Beziehung zwischen Setsuna und Sara wird nicht nur als Schockmittel eingesetzt, sondern wird „nachvollziehbar“ geschildert. Hierdurch entsteht eine gute Dynamik der Charaktere und eine interessante Geschichte.

Die unverbrauchte religiöse Thematik frischt auch den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse angenehm auf.

Optisch kann sich Angel Sanctuary auch nach all den Jahren noch sehen lassen. Der dreiteilige OVA bietet rasante Actionszenen, tolles Charakterdesign und gute Animationen.

Etwas verwundert sind wir über die „schnöde“ Plastik-DVD-Hülle. Sind wir von nipponart doch deutlich hochwertigere Verpackungen gewohnt. Doch dies soll an dieser Stelle keine Kritik, sondern eher eine Anmerkung für die sonst so hochwertige Präsentation des Labels sein.

© 2000 Kaori Yuki / Hakusensha • “Angel Sanctuary“ Committee

  • Medium: DVD
  • Publisher: nipponart
  • Studio: Kaori Yuki / Hakusensha ,  “Angel Sanctuary“ Committee
  • Genre: Action/Drama
  • Release: 29. Juni 2018
  • FSK-Freigabe: 16
Links Adventure

Passionierter Videospieler seit dem dritten Lebensjahr. Angefangen mit dem Nintendo Entertainment System zog sich die Leidenschaft bis ins Erwachsenenalter. Heute als PR-Manager, freier Redner und Texter unterwegs. Zu den Lieblingsreihen gehören Metroid, Smash Bros, Tales of und Halo 1-3.

Links Adventure

Passionierter Videospieler seit dem dritten Lebensjahr. Angefangen mit dem Nintendo Entertainment System zog sich die Leidenschaft bis ins Erwachsenenalter. Heute als PR-Manager, freier Redner und Texter unterwegs. Zu den Lieblingsreihen gehören Metroid, Smash Bros, Tales of und Halo 1-3.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Anmeldestatus

Du bist nicht angemeldet.