Menu

TEN

TEN vom Publisher Ratalaika Games steht für Zehn Ebenen, Zehn Räume, Zehn Sekunden und gibt damit die Richtung klar vor Es handelt sich um einen weiteren knallharten 2D Platformer mit spartanischer Grafik, in dem ihr 10 Räume überleben müsst, um in die nächste Ebene zu gelangen. Leichter gesagt als getan…

Wo ist der barrierefreie Modus?

Laut der Produktseite auf Nintendo.de gibt es:„Beinhaltet einen barrierefreien Modus, um Schäden zu vermeiden und ein entspanntes Spiel zu ermöglichen“.

Na, sieht TEN nicht einladend aus, eure Skills auf die Probe zu stellen?

Nur habe ich diesen in den Einstellungen vor und während der Kampagne nicht gefunden und ließ mich das Spiel direkt links liegen lassen, da ich nicht einmal einen Nerv dafür hatte, die ersten 10 Räume zu bewältigen. Mir war das bereits zu hektisch und zu schnelle Reaktionen wurden von mir verlangend, was das Ausweichen diverser Fallen. Und diese fallen (ha, Wortspiel!) mit verschiedenen Geschossen, Laserschranken und tödlichen Fallgruben nur allzubekannt aus. Ja, es ist ein Learning per Doing Prozess und ja, nach den ersten Zehn Räumen, kann man sich mit den eingesammelten Münzen Upgrades kaufen, wie, das man ein weiteres Leben hat. Übrigens, wenn ihr zum Beispiel in Raum 9 seid und dann eurer letztes Herz verliert, müsst ihr wieder bei Raum 1 anfangen. Nein, danke, sowas motiviert mich nicht, wo ich wieder bei der Frage bin, wo der Casual Modus denn nun sein soll?

Grundlegend funktioniert das Spiel tadellos, das Sprungverhalten eurer Spielfigur ist sehr direkt, durch die spärlich eingesetzten Farben (Farben kommen bei Objekten zum Einsatz, die euch schaden wollen) ist das Spielgeschehen auch alle recht übersichtlich. Und auch die Musik- die Richtung Metal Core geht, ballert schön aus den Boxen.

  • Plattform: Nintendo Switch, PC
  • Publisher: Ratalaika Games
  • Entwickler: The Bworg
  • Genre: Platformer, Arcade
  • Spieleranzahl: 1  Spieler
  • Preis zum Start: 4.99 Euro
  • Release: 03. Juni 2022
  • USK-Freigabe: 12
TEN vom Publisher Ratalaika Games steht für Zehn Ebenen, Zehn Räume, Zehn Sekunden und gibt damit die Richtung klar vor Es handelt sich um einen weiteren knallharten 2D Platformer mit spartanischer Grafik, in dem ihr 10 Räume überleben müsst, um in die nächste Ebene zu gelangen. Leichter gesagt als getan… Wo ist der barrierefreie Modus? Laut der Produktseite auf Nintendo.de gibt es:„Beinhaltet einen barrierefreien Modus, um Schäden zu vermeiden und ein entspanntes Spiel zu ermöglichen“. Nur habe ich diesen in den Einstellungen vor und während der Kampagne nicht gefunden und ließ mich das Spiel direkt links liegen lassen, da ich…

Bleibt als Fazit zu sagen: Kein Spiel für mich. Aber TEN funktioniert und wenn ihr Fans solcher Hardcore Games seid, dann viel Spaß. Für 4,99 - und sicherlich nochmals ne Ecke billiger in Sales - macht ihr wahrscheinlich nicht viel falsch.

User Rating: Be the first one !

No comments

Schreibe einen Kommentar

Unsere Partner

Anmeldestatus