Menu

Pocket Auto Catch +

Vor ein paar Jahren war Pokemon GO! noch ein soziales Phänomen. Raus in die reale Welt gehen und wilde Pokemon fangen hat in der letzten Zeit zwar etwas an Reiz verloren, ist dennoch bei vielen beliebt. Um das fangen der Pokemon noch einfacher zu machen, hat Brook nun den Pocket Auto Catch + in der Farbe Schwarz auf den Markt gebracht.

Mit diesem Gerät, dass stark an einen Fitness Tracker oder eine entschlackte Armbanduhr erinnert, verspricht das Fangen per Knopfdruck von Pokemon und sogar Items und Eiern. Im „Auto-Catch“-Modus passiert das sogar automatisch.

Pocket Auto Catch +
Pocket Auto Catch +

Die 2020er Version des Brook Pocket Auto Catch ist die Fortführung des 2019 erschienenen Vorgängers. Es beinhaltet eine neue Akku-Version und verspricht eine längere Laufzeit. Das Pocket Auto Catch + kann über das beiliegende USB-Ladekabel aufgeladen werden und soll laut Herstellerangabe in 1 Stunde voll geladen sein.

Die Pokémon GO!-App unterbricht zum Sparen von Akku-Leistung alle 60 Minuten den Kontakt zu allen angeschlossenen Bluetooth-Geräten. Daher ist es notwendig, das Pocket Auto Catch + alle 60 Minuten im Spiel neu zu verbinden. Dies ist etwas nervig, ist aber eher die Vorkehrungsmaßnahme von Niantic und nicht das Verschulden des Herstellers.

Alles in allem leistet das Gerät gute Arbeit und erfüllt seinen Zweck. Es vibriert sobald ihr euch in der Nähe von Pokemons oder Poke-Stops befindet und zeigt diese auf dem LED-Touchscreen sogar an. Ob dies euer Spielerlebnis in Pokemon Go! allerdings so sehr bereichert, dass ihr dafür 52 Euro ausgeben solltet, sei mal dahingestellt. Das steht im Ermessen eines jeden Spielers. Wir halten den Preis für zu hoch.

Pocket Auto Catch +
Pocket Auto Catch +

Eine Brook Firmware-Update-App für iOS und Android Geräte ist aktuell jederzeit downloadbar. (Email-) Support & Bedienungsanleitung sind in mehreren Sprachen auf der offiziellen Go-Tcha EU-Webseite verfügbar. Packungs-Inhalt: Pocket Auto Catch+-OLED-Touch-Einheit, Armband in schwarz, USB-Flachband-Ladekabel, Download zur aktuellen Version der Bedienungsanleitung in Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Anmeldestatus