Menu

Splatoon 2 European Championship: Alliance Rogue ist neuer Meister

Nach Monaten spannender Qualifikationswettkämpfe trafen an diesem Wochenende in Paris Europas beste Vierer-Teams in dem Nintendo Switch-Spiel Splatoon 2 aufeinander – in der Finalrunde der Splatoon 2 European Championship 2018-2019. Im packenden Endspiel traten die Lokalmatadore des Teams Alliance Rogue gegen die deutschen Titelverteidiger an, das Team BackSquids. Sieger waren am Ende die französischen Inklinge: Grey, Erza, Sorin und Kiver revanchierten sich damit für ihre letztjährige Niederlage gegen die BackSquids im Halbfinale. Wer die actionreichen Farbschlachten der europäischen Spitzenteams nacherleben möchte, kann sich jetzt das Halbfinale und das Finale der Splatoon 2 European Championship auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Nintendo Deutschland anschauen.

Beide Finalistenteams waren in den vergangenen Monaten als Sieger aus den jeweiligen nationalen Turnieren hervorgegangen. In der Gruppenphase am Samstag schlugen sie darüber hinaus die Spitzenteams aus zahlreichen anderen teilnehmenden Ländern und Regionen aus dem Feld. Die Teams aus Österreich und der Schweiz haben es trotz starken Leistungen gegen einige der Favoriten nicht über die Gruppenphase hinaus geschafft. Im ersten Halbfinale triumphierten die BackSquids mit 3:0 über das Team Polarized aus Spanien, während Alliance Rogue sich gegen die Ämpäri Gang durchsetzte, das gemeinsame Team der nordischen Länder. Im Endspiel ging es dann darum, welches Team als erstes vier von sieben Matches für sich entscheiden konnte. Trotz starker Gegenwehr der BackSquids ging Alliance Rogue mit 4:1 als Sieger aus dem Showdown hervor. Den entscheidenden vierten Punkt holte das Team mit einem knappen Sieg im Modus Turm-Kommando auf der Karte Cetacea-Markt. Vom heimischen Publikum bejubelt, nahmen Grey, Erza, Sorin und Kiver anschließend ihre Siegestrophäen in Empfang: den Pokal, die Europameister-Trikots und exklusive, goldfarbene Nintendo Switch Pro-Controller im Splatoon 2-Look.

Splatoon 2-Fans, die sich von Europas besten Spielern haben inspirieren lassen, lädt Nintendo am Sonntag dem 24. März gleich zum nächsten Wettkampf ein: Unabhängig von Können und Spielerfahrung dürfen sie an diesem Tag am vierten Splatoon 2 Community Cup teilnehmen. Auf der Splatoon 2 Turnier-Website haben alle SpielerInnen die Möglichkeit, ihre Teams zu versammeln, neue Mitglieder dafür zu finden und sich für die regelmäßigen Online-Turniere anzumelden. Sei es um Ruhm und Ehre zu gewinnen oder einfach zum Spaß. Und wer noch keine MitkämpferInnen hat, klickt einfach den Button „Ein Team finden“ an, um sich mit anderen, etwa gleichstarken Solo-Inklingen zusammenzutun. Voraussetzungen für die Teilnahme sind eine Internetverbindung, ein Nintendo Account und die Mitgliedschaft im kostenpflichtigen Service Nintendo Switch Online.

Wer weiß: Vielleicht kristallisiert sich aus den Teilnehmern am Community Turnier das nächste deutsche Spitzenteam heraus, das es mit BackSquids und Alliance Rogue aufnehmen kann.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Anmeldestatus