Menu

Switch: Erfolgsmeldungen aus Japan und Frankreich

Für Nintendo läuft es weiterhin rund mit der Switch, daher trudeln weitere Erfolgsmeldungen ein. So gibt Bandai Namco Entertainment via Twitter bekannt, dass sich Dragon Ball Xenoverse in der Switch-Fassung weltweit 500.000 mal verkaufen konnte.

Aus Frankreich dagegen meldet die Zeitung „LeFigaro„, dass sich die Konsole 911.000 mal 2017 verkaufen konnte. Die Prognose lag bei 800.000 Übrigens hat die Switch damit die Wii U bereits überholt.

In dem Zuge wurde auch FIFA 18 positiv erwähnt, dass es sich rund 73.000 mal verkauft hat. EA sei deswegen „sehr zufrieden“

No comments

Schreibe einen Kommentar

Anmeldestatus

Du bist nicht angemeldet.