Menu

Tenjo Tenge

Tenjo Tenge ist Martial Arts meets nackte Haut. Zeichner und Erfinder Oh! Great (richtiger Name Ōgure Ito) stammte ursprünglich aus der Hentai-Ecke. So darf es niemanden verwundern, dass viele seiner Werke immer einen Hauch Erotik und so einiges darüber hinaus, auszeichnet.

Tenjo Tenge

Tenjo Tenge

Studio Madhouse produzierte im Jahr 2004 24 Episoden, die auf der beliebten Manga-Reihe basieren. Im Fokus der Geschichte sind Bob Makihara und Soichiro Nagi, Beide Neulinge an der Todo-Akademie. Bekannt für ihre wilden Prügeleien wollen sie sich auf diese Schule zu Eigen machen, was zu Beginn auch ohne Probleme zu funktionieren scheint. Als sich ihm jedoch ein kleines Mädchen in den Weg stellt, lernt der aufmüpfige junge Mann erstmals eine Lektion. Das kleine Mädchen verwandelt sich vor seinen Augen in eine gutgebaute erwachsene Maya Natsume und prügelt ihn aus dem Fenster.

Zu allem Überfluss landet er schließlich im Duschraum der Mädchen und vor die Füße von Mayas Schwester Aya. Diese verliebt sich Hals über Kopf in den Blondschopf, was diesem überhaupt nicht passt.


Nach ihrer schmerzlichen Niederlage, werden Bob und Soichiro von dem Exekutiv-Komitee der Schule zur Strafe verprügelt. Gedemütigt und verprügelt scheint ihr Siegeswille allerdings nicht viel abbekommen zu haben, denn sie entschließen sich im Budo Club unter der Leitung von Maya noch stärker zu werden, um die Schule schließlich doch zu übernehmen.

Tenjo Tenge ist Unterhaltung pur. Große Brüste, enorme Muskeln und unterhaltsamer Humor sorgen für Unterhaltung von Anfang bis Ende. Madhouse typisch erhaltet ihr großartige Choreographien und Animationen gepaart mit einem catchy Soundtrack und sehr guten Synchronsprechern. Oh! Great’s erster Mainstream-Erfolg kann sich auch nach 13 Jahren noch sehen lassen und sollte ich keiner Action-Anime-Sammlung fehlen.

Die veröffentlichte DVD bzw. Blu.ray Version von Nippponarts ist wie immer von sehr guter Qualität. Das weiße Digipack bietet tolle Arworks, ein Poster und einen Aufkleber als Extras.

  • Medium: Blu-ray, DVD
  • Publisher: nipponart
  • Studio: Madhouse
  • Genre: Action
  • Release: 24. November 2017
  • FSK-Freigabe: 16

Links Adventure

Daniel hat im jungen Alter von 3 Jahren ein NES geschenkt bekommen. Dies war der Beginn seiner langen Zockerkarriere und Sammelleidenschaft. Wenn er nicht gerade vor der Konsole oder dem Handeheld sitzt, findet Ihr Ihn in der Stadtbibliothek Stuttgart in der er Vorträge zum Thema Videospiele hält oder andere Veranstaltungen abhält. Seine Lieblingsserien sind Metroid, Super Mario, The Legend of Zelda, die Tales of Reihe, Halo, Smash Bros. und vieles mehr.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Anmeldestatus

Du bist nicht angemeldet.