Menu

Super Mario Enzyklopädie

Die Super Mario Enzyklopädie ist pünktlich zum 30- Geburtstag des Allround Talents in Japan erschienen. Wie schon bei „Hyrule Historia“ haben sich die Manga-Profis bei Tokyopop der Übersetzung angenommen und präsentieren uns endlich die deutsche Variante des Titels.

Die Enzyklopädie nimmt sich die ersten 30 Jahre Marios vor und hat dabei ein Hauptaugenmerk auf die Jump and Runs des Klempners. Natürlich befasst sich das Buch auch mit seinen Ausflügen in die Rollenspielwelt, als Party-Gastgeber und Rennfahrer, jedoch sind diese Abschnitte bei weitem nicht so ausführlich wie die der Jump and Run – Kapitel.

Super Mario Enzyklopädie

Super Mario Enzyklopädie

Zu Beginn des Buches gibt es folgenden Hinweis: „Im Jahr 2015 startete Nintendo die Kampagne >>30. Jubiläum von Super Mario Bros.<<.

Als eines der Kampagnenelemente werden hier die 17 Werke der Serie mit folgenden Unterkategorien erläutert. Die Bezeichnungen und Illustrationen stammen in der Regel aus dem jeweiligen Release-Zeitraum, doch einige von ihnen wurden an die aktuellen deutschen Bezeichnungen bzw. Illustrationen angepasst.“

Hier mussten wir leider feststellen, dass ausschließlich die japanischen Cover und die Reihenfolge der Veröffentlichung in Japan eingehalten wurde. So wurde das europäische „Super Mario Bros. 2“, dass in Japan unter dem Titel „Super Mario Bros. USA“  veröffentlicht wurde, hinter „Super Mario World“ gesetzt.

Mit Screenshots, Zeittafeln, Artworks und offiziellen Covern erhaltet ihr ein umfangreiches Werk, das ein absolutes Muss für Mario Fans ist. Besonders interessant dabei sind die Erzählungen von Takashi Tezuka, der bei der Entwicklung von Super Mario – Titeln eine mindestens genauso große Rolle spielte wie Shigeru Miyamoto.

In seinen Anekdoten berichtet er spannende Hintergrundinformationen rund um Leveldesigns, Gegner und Items.

Kapitel sind in die jeweiligen Auskopplungen der Serie eingeteilt und präsentieren euch in kleinen Screenshots einzelne Level, Artworks der Gegner sowie Screenshots zu ihrem Ingame-Aussehen, Items und ihre Wirkung sowie diverse Trivia rund um das Spiel.

Auf die eigentliche Entwicklung der Mario Spiele wird allerdings leider kaum eingegangen. Ihr bekommt mit der Super Mario Enzyklopädie also eher eine leicht verdauliche und bunte Übersicht über 30 Jahre Super Mario als ein „Making of Super Mario“. Von diesem Gesichtspunkt betrachtet ist dieses Buch definitiv seinen Kauf wert.

Die Super Mario Enzyklopädie ist bei Tokyopop im Hardcovereinband für 29,99 € erschienen.

  • Verlag: Tokyopop, Nintendo
  • Release: 12. Oktober 2017

Links Adventure

Daniel hat im jungen Alter von 3 Jahren ein NES geschenkt bekommen. Dies war der Beginn seiner langen Zockerkarriere und Sammelleidenschaft. Wenn er nicht gerade vor der Konsole oder dem Handeheld sitzt, findet Ihr Ihn in der Stadtbibliothek Stuttgart in der er Vorträge zum Thema Videospiele hält oder andere Veranstaltungen abhält. Seine Lieblingsserien sind Metroid, Super Mario, The Legend of Zelda, die Tales of Reihe, Halo, Smash Bros. und vieles mehr.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Anmeldestatus

Du bist nicht angemeldet.