Menu

Super Geek Night ’16

Am 27. August 2016 bis in den Morgen des 28. August waren wir im Münchner Feierwerk eingeladen und konnten an der alljährlichen und inzwischen dritten Super Geek Night teilnehmen.

Veranstalter dieser Nerd-orientierten Party war der Item-Shop. Ein in München ansässiger und sicherlich bekannter Shop für Merchandise und andere Artikel der Nerd- und Geek-Kultur.

Dem entsprechend war natürlich auch die Party aufgebaut. Zwei Clubs sowie fünf Bars warteten mit nach Videospielen und TV-Serien benannten Drinks auf euch. In der Zockarea konnten wir uns an einigen aktuellen als auch Old-School Konsolen vergnügen, die „Super Mario“ oder „Just Dance“ abspielten.

Super Geek Night '16 - GIGA MARIO an der Häuserwand

Super Geek Night ’16 – GIGA MARIO an der Häuserwand

Besonderes Retro-Feeling kam bei den Arcade Automaten auf, an denen wir die 80er Jahre nochmals aufleben lassen konnten. Eine einmalige Chance ergab sich bei GIGA MARIO. Hier konnte man an einem übergroßen NES Controller den Klassiker Super Mario Bros. spielen, das an eine Häuserwand projiziert wurde.

Falls euch die Reise in die Vergangenheit nicht gereicht hat, konntet ihr mit einem original DeLorean ein Foto schießen um „Zurück in die Zukunft“ zu gelangen.

Als überzeugter Nintendo 3DS User habe ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, unterwegs Street Pass einzusetzten. Und siehe da, es gab etliche Besucher die den gleichen Gedanken hatten. Damit ihr die Übersicht nicht verliert, gab es am Eingang eine übersichtliche Map, auf der alle Locations eingezeichnet waren.

Wer ein bisschen mehr Action von der Super Geek Night erwartet hat, war mit der Achievements Liste bestens bedient. An verschiedenen Ständen konntet ihr insgesamt zehn Aufkleber ergattern, um an tolles Merchandise zu kommen. Zu den Aufgaben gehörten unter anderem GIGA Mario zu spielen, sich zu verkleiden oder ein Autogramm zu ergattern. Eine tolle Idee um etwas Schwung in die Party zu bringen.

Wo wir gerade beim Thema Cosplay sind. Cartoon Network war mit einem eigenen Zelt auch vor Ort und belohnte die Cosplayer, die sich als Cartoon Network Charaktere verkleidet hatten. Dies ließen wir uns natürlich nicht nehmen und verkleideten uns als „Adventure Time“ Figuren.

An etlichen Ständen wurde dann auch für das leibliche Wohl gesorgt. Diverse Foodstations, Cocktailbars und eine Shibuya Ecke, die  mit japanischen Köstlichkeiten die Besucher versorgten.

Alles in allem war die dritte Super Geek Night ein großer Erfolg, der den Besuchern große Freude bereitet hatte. Einzig kleiner Wehrmutstropfen waren die hohen Eintrittspreise und die etwas hoch angesetzten Kosten für Essen und Getränke.

Links Adventure

Daniel hat im jungen Alter von 3 Jahren ein NES geschenkt bekommen. Dies war der Beginn seiner langen Zockerkarriere und Sammelleidenschaft. Wenn er nicht gerade vor der Konsole oder dem Handeheld sitzt, findet Ihr Ihn in der Stadtbibliothek Stuttgart in der er Vorträge zum Thema Videospiele hält oder andere Veranstaltungen abhält. Seine Lieblingsserien sind Metroid, Super Mario, The Legend of Zelda, die Tales of Reihe, Halo, Smash Bros. und vieles mehr.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Anmeldestatus

Du bist nicht angemeldet.