Menu

Barks Comics & Stories

Die berühmteste Ente der Welt wird 80 Jahre alt. Donald Fauntelroy Duck wurde 1932 von den Disney Studios erschaffen und weiß seitdem mit seinem ungezügelten Temperament, seinem immensen Pech und seinen zahlreichen Verwandten zu begeistern.

Donald begann seine Karriere zwar in den Cartoons der 40er und 50er Jahre, aber er ist den meisten allerdings aus den unzähligen Comicaddaptionen bekannt. Gerade die Geschichten von der amerikanischen Zeichner-Legende Carl Barks (1901 – 2000), fanden unter den duckschen Fans großen Zuspruch und begeistern heute noch Jung und Alt. Gepaart mit der charmanten Übersetzung von Dr. Erika Fuchs sollten sich Fans des gefiederten Cholerikers unbedingt die vom Ehapa Verlag neu aufgelegten „Carl Barks Comics und Stories“ näher ansehen.

Die Sammlung beinhaltet ausschließlich Donald Duck Geschichten, die ab den 1940er Jahren veröffentlicht wurden. Dabei konzentriert sich Ehapa vor allem auf die 10 Seiter, die zur damaligen Zeit in regelmäßigen Abständen gedruckt wurden. Hinzuzufügen wäre noch, dass es sich hierbei um eine Hardcoversammlung der 51 Softcover Ausgaben der „Barks Library“ handelt. Vor den Comics gibt es immer einige Seiten an Einführung, die uns verschiedene Trivia zu den Geschichten, aber auch zum Geschehen der damaligen Zeit liefern. Dies ist besonders interessant, da man dadurch einige Einblicke in Barks Arbeits- und Denkweise erhält.

In den Geschichten, die neu koloriert und mit der Übersetzung von Dr. Erika Fuchs versehen wurden, begleiten wir Donald und seine Neffen Tick, Trick und Track durch allerlei Szenarien, die letzten Endes im Desaster enden. Oft liegt es an Donalds ungezügeltem Temperament oder den frechen Streichen seiner Neffen, dass scheinbar kleinste Alltagssituationen wie das Baden vollkommen aus dem Ruder laufen.

Barks Genie zeichnet sich nicht nur durch den liebevollen Zeichenstil, sondern vor allem durch den Umgang mit der Materie aus. Auf wenigen Seiten eine Geschichte aufzubauen und die Charaktere dabei menschlich und nachvollziehbar zu gestalten, war sicherlich nicht einfach und gelang ihm dennoch immer wieder. Eine wahre Kunst die selbst 70 Jahre später nichts an ihrer Aktualität eingebüßt hat.Die Geschichten sind und bleiben zeitlos.

Diese Hardcover Reihe wurde in insgesamt 17 Bänden veröffentlicht und ist zum Preis von je 19,99 € pro Ausgabe zu haben. Hierbei möchten wir nochmals die edle Verarbeitung sowie die stilvollen Cover positiv hervorheben.


Die Buchrücken ergeben zusammengestellt die Signatur von Carl Barks und sehen im Regal hervorragend aus. Für die „Carl Barks Storys“ sprechen wir eine uneingeschränkte Kaufempfehlung für jeden Disney und Donald Duck Fan aus und möchten uns an dieser Stelle nochmals herzlich beim Ehapa Verlag für die Bereitstellung der Ausgaben bedanken.

Anbei eine Auflistung aller Bände und der enthaltenen Geschichten:

Barks Comics & Stories 1 erschienen : 11/2001   172 Seiten, farbig (Ehapa Carl Barks Library, Walt Disney Comics & Stories Bd. 1-3)
INHALT : – A Comic Star is Born / Wolfgang J. Fuchs – Der Öko-Garten / The Victory Garden, 4/1943 – Die fabelhafte Hasenpfote / The Rabbit’s Foot, 5/1943 – Helden und Haie / Lifeguard Daze, 6/1943 – Der Tag der guten Taten / Good Deeds, 7/1943 – Der sechste Sinn / The Limber W. Guest Ranch, 8/1943 – Die tollen Trapper / The Mighty Trapper, 9/1943 – Gute Nachbarn / Good Neighbors, 11/1943 – Die Kunst des Verkaufens / Salesman Donald, 12/1943 – Vier Männer im Schnee / Snow Fun, 1/1944 – Der Ritter mit der eisernen Hose / The Duck in the Iron Pants, 2/1944 – Kampf der Drachen / Kite Weather, 3/1944 – Die drei dreckigen Ducks / Three Dirty Little Ducks, 4/1944 – Donaldchens Mondfahrt / The Mad Chemist, 5/1944 – Munteres Bordleben / Rival Boatmen, 6/1944 – Auf Motivsuche / Camera Crazy, 7/1944

Barks Comics & Stories 2 erschienen : 12/2001   172 Seiten, farbig (Ehapa Carl Barks Library, Walt Disney Comics & Stories Bd. 4-6
INHALT : – Auf nach Entenhausen / Wolfgang J. Fuchs – Der Falke Farragat / Farragat, the Falcon, 8/1944 – Gepumpter Glaserkitt / The Purloined Putty, 9/1944 – Auf dem hohen Seil / High-wire Daredevils, 10/1944 – Donald, der Münzsammler / Ten Cents Worth of Trouble, 11/1944 – Rache ist süß / Donald’s Bay Lot, 12/1944 – Tauschhändel / Thievery Afoot, 1/1945 – Seemannslos / The Tramp Steamer, 2/1945 – Wettlauf auf dem Eis / The Long Race to Pumpinkburg, 3/1945 – Cowboy-Künste / Donald Learns the Ropes, 4/1945 – Der Schlafwandler / The Ice Box Robber, 5/1945 – Der Herrenspecht / Pecking Order, 6/1945 – Retter in der Not / Taming the Rapids, 7/1945 – Reine Liebe und Güte / Days at the Lazy K, 8/1945 – Das Radargerät / Eyes in the Dark, 9/1945 – Das Detektivspiel / Thug Busters, 10/1945 – Verirrt in der Wüste / Lost Prospectors, Entwurf 3/1938

Barks Comics & Stories 3 erschienen : 2/2002   172 Seiten, farbig (Ehapa Carl Barks Library, Walt Disney Comics & Stories Bd. 7-9) INHALT : – Nachkriegszeit / Wolfgang J. Fuchs – Ein schmähliches Ende / The Great Ski Race, 11/1945 – Der schönste Finderlohn / Ten Dollar Dither, 12/1945 – Gute Vorsätze / Donald Tames His Tamper, 1/1946 – Lore aus Singapore / Singapore Joe, 2/1946 – Der Fachmann / Master Ice Fisher, 3/1946 – Gute Geldanlage / Jet Rescue, 4/1946 – Die Freuden des Drachensteigenlassens / Donald’s Monster Kite, 5/1946 – Jedenfalls Muskelschmalz / Biceps Blues, 6/1946 – Der russische Rassehund / The Smugsnorkle Squattie, 7/1946 – Eine gute Lehre / Swimming Swindlers, 8/1946 – Wie du mir, so ich dir / Playin‘ Hookey, 9/1946 – Verhängnisvolle Erfindung / Tho Gold Finder, 10/1946 – Gnadenlos / The Tax Collector, 11/1946 – Erntedankfest / Turkey Trouble, 12/1946 – Falsch wie Gift / The Cantankerous Cat, 1/1947

Barks Comics & Stories 4 erschienen : 4/2002   168 Seiten, farbig (Ehapa Carl Barks Library, Walt Disney Comics & Stories Bd.10-12)
INHALT : – Feindbilder / Wolfgang J. Fuchs – Der Käferkiller / Going Buggy, 2/1947 – Die Erdölaktie / Jam Robbers, 3/1947 – Unvergessliches Picknick / Picnic Tricks, 4/1947 – Blaue Blütenpracht / Donald’s Posy Patch, 5/1947 – Die Goldgrube / Donald Mines His Own Business, 6/1947 – Zauberkunststücke / Magical Misery, 7/1947 – Friedliche Ferien / Vacation Time, 8/1947 – Der Walzerkönig / The Waltz King, 9/1947 – Musikalischer Unfug / The Masters of Melody, 10/1947 – Donald bei der Feuerwehr / Fireman Donald, 11/1947 – Jagdfieber / The Terrible Turkey, 12/1947 – Die Wette / Wintertime Wager, 1/1948 – Eine Schreckensnacht / Watching the Watchman, 2/1948 – Vergebliches Streben / Wired, 3/1948 – Eine Party der peinlichen Art / Going Ape, 4/1948

Barks Comics & Stories 5 erschienen : 6/2002   168 Seiten, farbig (Ehapa Carl Barks Library, Walt Disney Comics & Stories Bd.13-15)
INHALT : – Die Ära der Rosinenbomber / Wolfgang J. Fuchs – Moderne Erziehungsmethoden / Spoil the Rod, 5/1948 – Wettrennen zum Mond / Rocket Race to the Moon, 6/1948 – Kommt zur Küstenwache! / Donald of the Coast Patrol, 7/1948 – Der Perlsamen / Gladstone Returns, 8/1948 – Das große Golfmogeln / Links Hijinks, 9/1948 – Das Perlenwunder / Pearls of Wisdom, 10/1948 – Die Fuchsjagd / Foxy Relations, 11/1948 – Geld oder Ware / The Crazy Quiz Show, 12/1948 – Die Schulschwänzer / Truant Officer Donald, 1/1949 – Traum und Wirklichkeit / Donald Duck’s Worst Nightmare, 2/1949 – Seltsames Ferienerlebnis / Pizen Spring Dude Ranch, 3/1949 – Wer sucht, der findet / Rival Beachcombers, 4/1949 – Wie gewonnen, so zerronnen / The Sunken Yacht, 5/1949 – Kampf der Echos / Managing the Echo System, 6/1949 – Hilfreiche Tiere / Plenty of Pets, 7/1949

Barks Comics & Stories 6 erschienen : 8/2002   168 Seiten, farbig (Ehapa Carl Barks Library, Walt Disney Comics & Stories Bd.16-18)
INHALT : – Jahrhundertmitte / Wolfgang J. Fuchs – Der Supermensch / Super Snooper, 8/1949 – Vorsicht, Turnierfrosch! /The Great Duckburg Frog Jumping Contest, 9/1949 – Die Wünschelrute / Dowsing Ducks, 10/1949 – Ein Bärenspaß / The Goldilocks Gambit, 11/1949 – Die vertauschten Briefe / Donald’s Love Letters, 12/1949 – Ein toller Schwindel / Rip van Donald, 1/1950 – Die falsche Flasche / Serum to Codfish Cove, 3/1950 – Das Frühlingspicknick / Wild About Flowers, 6/1950 – Wehe dem, der Schulden macht! / Billions to Sneeze at, 1/1951 – Test am Graupelpass / Operation Saint Bernard, 2/1951 – Geld fällt vom Himmel / A Financial Fable, 3/1951 – April! April! / April Foolers, 4/1951 – Ritter Eisenbeiß / Knightly Rivals, 5/1951 – Gartenfreuden / Pool Sharks, 6/1951 – Seltene Münzen / The Trouble with Dimes, 7/1951

Barks Comics & Stories 7 erschienen : 10/2002   168 Seiten, farbig (Ehapa Carl Barks Library, Walt Disney Comics & Stories Bd.19-21)
INHALT : – Entenhausener Klassik / Wolfgang J. Fuchs – Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt / Gladstone’s Luck, 8/1951 – Orden und Ehrenzeichen / Ten Star Generals, 9/1951 – Oma Duck und der Einbrecher! / Welcome Guests, 9/1951 – Die Schulschwänzer / The Truant Nephews, 10/1951 – Donald und sein reicher Onkel in Amerika / Terror of the Beagle Boys, 11/1951 – Eingefrorenes Geld / The Big Bin of Killmotor Hill, 12/1951 – Spielleidenschaft / Gladstone’s Usual Very Good Year, 1/1952 – Der Schnee-Einsiedel / The Screaming Cowboy, 2/1952 – Der reichste Mann der Welt / Statuesque Spendthrifts, 3/1952 – Die Reisetaube / Rocket Wing Saves the Day, 4/1952 – Eine peinliche Enthüllung / Gladstone’s Terrible Secret, 5/1952 – Die Intelligenzstrahlen / The Think Box Bollix, 6/1952 – Friedliche Ferien / Houseboat Holiday, 7/1952 – Angeber oder Glückspilz / Gemstone Hunters, 8/1952 – Die Kunst, Geld auszugeben / Spending Money, 9/1952

Barks Comics & Stories 8 erschienen : 12/2002   168 Seiten, farbig (Ehapa Carl Barks Library, Walt Disney Comics & Stories Bd.22-24)
INHALT : – High Noon / Wolfgang J. Fuchs – Das Hypnotisierspiel / The Hypno Gun, 10/1952 – Rührei / Omelet, 11/1952 – Gute Nachbarschafts Hilfe / A Charitable Chore, 12/1952 – Die Weihnachtsgans / Turkey With All the Schemings, 1/1953 – Wappen oder Zahl / Flip Decision, 2/1953 – Der Eilbrief / My Lucky Valentine, 3/1953 – Wahlkampf / The Easter Election, 4/1953 – Die Quizsendung / The Talking Dog, 5/1953 – Die Wunderwürmer / Worm Weary, 6/1953 – Die Ritter von Quackenstein / Much Ado About Quackly Hall, 7/1953 – Der richtige Erbe / Some Heir Over the Rainbow, 8/1953 – Der Regenmacher / The Master Rainmaker, 9/1953 – Die Macht des Geldes / The Money Stairs, 10/1953 – Der Bienenkrieg / Bee Bumbles, 11/1953 – Zwei Streithähne / Wispy Willie, 12/1953

Barks Comics & Stories 9 erschienen : 2/2003   168 Seiten, farbig (Ehapa Carl Barks Library, Walt Disney Comics & Stories Bd.25-27)
INHALT : – Waffenstillstand und Volksaufstand / Wolfgang J. Fuchs – Das Leuchtkamel / The Hammy Camel, 1/1954 – Selbst ist der Mann / Fix-Up Mix-Up, 2/1954 – Der heldenmütige Stationsvorstand / Turkey Trot at One Whistle, 3/1954 – Glückspilz und Pechvogel / Raffle Reversal, 4/1954 – Das Wundermehl / Flour Follies, 5/1954 – Der Weg zum Ruhm / The Price of Fame, 6/1954 – Der rasende Rennfahrer / Midgets Madness, 7/1954 – Anglerfreuden / Salmon Derby, 8/1954 – Eichendorfs Werke / Cheltenham’s Choice, 9/1954 – Die Ausreißer / Travelling Truants, 10/1954 – Die fleissigen Ameisen / Rants About Ants, 11/1954 – Kummer mit Kunststoff / The Too Safe Safe, 12/1954 – Weihnachtsüberraschungen / Search for the Cuspidora, 1/1955 – Gute Vorsätze / New Year’s Revolutions, 2/1955 – Der Hilfsbrieftaubenpostbote / Iceboat to Beaver Island, 3/1955

Barks Comics & Stories 10 erschienen : 4/2003   168 Seiten, farbig (Ehapa Carl Barks Library, Walt Disney Comics & Stories Bd.28-30)
INHALT : – Wunderbare Fernsehwelt / Wolfgang J. Fuchs – Das große Bonbon-Malheur / The Daffy Taffy Pull, 4/1955 – Der Geist mit dem Schluckauf / The Ghost Sheriff of Last Gasp, 5/1955 – Der tollkühne Taucher / A Descent Interval, 6/1955 – Nächtliche Ruhestörung / Donald’s Raucous Role, 7/1955 – Glück im Unglück / Good Canoes and Bad Canoes, 8/1955 – Berufssorgen / Trouble Indemnity, 9/1955 – Die braven Brückenbauer / The Chickadee Challenge, 10/1955 – Das Horoskop / The Unorthodox Ox, 11/1955 – Das Senfgewehr / The Custard Gun, 12/1955 – Die Weihnachtswäsche / Three Un-Ducks, 1/1956 – Gute Vorsätze / Secret Resolutions, 2/1956 – Der Sofaexpress / The Ice Taxis, 3/1956 – Die Prüfung / Searching for a Successor, 4/1956 – Die olympische Idee / The Olympic Hopeful, 5/1956 – Das harte Naturgesetz / Gopher Goof-Ups, 6/1956

Barks Comics & Stories 11 erschienen : 5/2003   168 Seiten, farbig (Ehapa Carl Barks Library, Walt Disney Comics & Stories Bd.31-33)
INHALT : – Märchen, Aufstand, Suezkrise / Wolfgang J. Fuchs – Die flinken Schwimmer / In the Swim, 7/1956 – Verirrt! / Camping Confusion, 8/1956 – Donald, der Herr über alle Geschöpfe / The Master, 9/1956 – Der Walfisch / A Whale of a Story, 10/1956 – Der Himmelschreiber / Smoke Writer in the Sky, 11/1956 – Die Zugkatastrophe / The Runaway Train, 12/1956 – Der Schneemann-Preis / Statues of Limitations, 1/1957 – Der Schmuggler / Borderline Hero, 2/1957 – Donald als Ritter / Knight in Shining Armor, 3/1957 – Der freie Lauf der Phantasie / Donald’s Big Imagination, 4/1957 – Ferienarbeit / Donald’s Pet Service, 5/1957 – Verhängnisvolle Verwechselung / The Day Duckburg Got Dyed, 6/1957 – Der große Regen / In Kakimaw Country, 7/1957 – Kampf mit dem Löwen / Special Delivery, 8/1957 – Ein kleines Mißgeschick / Losing Face, 9/1957

Barks Comics & Stories 12 erschienen : 6/2003   168 Seiten, farbig (Ehapa Carl Barks Library, Walt Disney Comics & Stories Bd.34-36)
INHALT : – Flieg, Sputnik, flieg! / Wolfgang J. Fuchs – Erntesegen / Red Apple Sap, 10/1957 – Die Bewährung / Sagmore Springs Hotel, 11/1957 – Der große Kampf / The Tenderfoot Trap, 12/1957 – Baldur das Rentier / The Code of Duckburg, 1/1958 – Der Landbriefträger / The Persistant Postman, 2/1958 – Kein Meister fällt vom Himmel / The Half-Baked Baker, 3/1958 – Der Aprilscherz / Wishing Stone Island, 4/1958 – Kampf der Raketen / Around the World in Eighty Minutes, 5/1958 – Der Frühjahrsputz / Dodging Miss Daisy, 6/1958 – Pflanzenfimmel / Fearsome Flowers, 7/1958 – Das positive Echo / Mocking Bird Ridge, 8/1958 – Große Sprünge / Old Froggie Catapult, 9/1958 – Theaterfimmel / Dramatic Donald, 10/1958 – Der große Fang / Noble Porpoises, 11/1958 – Dressur eines Kojoten / The Littlest Chicken Thief, 12/1958

Barks Comics & Stories 13 erschienen : 7/2003   168 Seiten, farbig (Ehapa Carl Barks Library, Walt Disney Comics & Stories Bd.37-39)
INHALT : – 49 Sterne und ein Vergißmeinnicht / Wolfgang J. Fuchs – Erlebnisse eine Weihnachtsgans / Rocket-Roasted Christmas Turkey, 1/1959 – Rieselgold / Tracking Sandy, 2/1959 – Ein Meister seines Fachs / The Master Mover, 3/1959 – Der erste Frühlingstag / Spring Fever, 4/1959 – Das Strandfest / The Beachcombers‘ Picnic, 5/1959 – Der brave Feuerwehrmann / The Lovelorn Fireman, 6/1959 – Die schwimmende Insel / The Floating Island, 7/1959 – Das große Suchen /Lost in the Black Forest, 8/1959 – Sicherheit für unsere Kinder! / The Watchful Parents, 9/1959 – Seid nett zueinander / The Good Deeds, 10/1959 – Der schwarze Mittwoch / Black Wednesday, 11/1959 – Aufruhr im Wachsfiguren-Kabinett / The Wax Museum, 12/1959 – Die Kartoffel-Schlacht / Under the Polar Ice, 1/1960 – Düsenritter / Knights of the Flying Sleds, 2/1960 – Der Pony-Express / Riding the Pony Express, 3/1960

Barks Comics & Stories 14 erschienen : 8/2003   168 Seiten, farbig (Ehapa Carl Barks Library, Walt Disney Comics & Stories Bd.40-42)
INHALT : – Die Kennedy-Ära / Wolfgang J. Fuchs – Einsame Insel zu verkaufen / Want to Buy an Island ?, 4/1960 – Die Froschfarm / Froggy Farmer, 5/1960 – Wunder der Tiefe / Mystery of the Loch, 6/1960 – Der Hundesitter / The Dog-Sitter, 7/1960 – Der wackere Dorfschmied / The Village Blacksmith, 8/1960 – Fundevogel / The Fraidy Falcon, 9/1960 – Eine Geschichte zum Totlachen / Rocks to Riches, 10/1960 – Der Ballonfahrer / Balloonatics, 11/1960 – Donald Duck und die Truthähne / Turkey Trouble, 12/1960 – Der geheimnisvolle Professor / Missile Fizzle, 1/1961 – Wie wird man berühmt? / Sitting High, 2/1961 – Die letzten Wilden / Lost Frontier, 3/1961 – Die Geheimwaffe / The Madcap Mariner, 4/1961 – Touristen-Tragödie / Terrible Tourist, 5/1961 – Zukunftsmusik / Stranger than Fiction, 6/1961 – Löwen im Mohnfeld / Lions in the poppy patch – Story eines Titelbildes / Wolfgang J. Fuchs

Barks Comics & Stories 15 erschienen : 9/2003  168 Seiten, farbig (Ehapa Carl Barks Library, Walt Disney Comics & Stories Bd.43-45)
INHALT : – Atomtests und kein Ende / Wolfgang J. Fuchs – Edle Spender / Boxed-In, 7/1961 – Vom Pech verfolgt / Duck Luck, 8/1961 – Der Meisterdetektiv / Mr. Private Eye, 9/1961 – Hundefängers Freud und Leid / Hound Hounder, 10/1961 – Rosenmontags-Rummel / Jet Witch, 11/1961 – Das Bootsrennen / Boat Buster, 12/1961 – Sturm am Kap Quack / Northeaster on Cape Quack, 1/1962 – Filmfreuden / Movie Mad, 2/1962 – Durch den Fleischwolf gedreht / Ten-Cent Valentine, 3/1962 – Die Kunst des Bogenschießens / Jungle Bungle, 4/1962 – Fährmann ahoi! / Merry Ferry, 5/1962 – Kampf um Goldmedaillen / Medaling Around, 6/1962 – Lockende Ferne / Way Out Yonder, 7/1962 – Donald, der Pfiffikus / The Candy Kid, 8/1962 – Der große Zerstörer / Master Wrecker, 9/1962

Barks Comics & Stories 16 erschienen : 10/2003   168 Seiten, farbig (Ehapa Carl Barks Library, Walt Disney Comics & Stories Bd.46-48)
INHALT : – Die Welt am Abgrund / Wolfgang J. Fuchs – Der Rabe Nimmermehr / Raven Mad, 10/1962 – Die Eignungsprüfung / Stalwart Ranger, 11/1962 – Gar lustig ist die Flößerei! / Log Jockey, 12/1962 – Erfüllte Wünsche / Christmas Cheers, 1/1963 – Der unwürdige Neffe / A Matter of Factory, 2/1963 – Das Maitänzchen / The Jinxed Jalopy Race, 3/1963 – Das eigene Grundstück / A Stone’s Throw from Ghost Town, 4/1963 – Donald, der Haarkünstler / Spare That Hair, 5/1963 – Reisen auf die schnelle Tour / A Duck’s Eye View of Europe, 6/1963 – Zurück zur Natur / Gall of the Wild, 7/1963 – Riskante Geschäfte / Zero Hero, 8/1963 – Die Posten-Prüfung / Beach Boy, 9/1963 – Die Entenhausener Herbstparade / The Duckburg Pet Parade, 10/1963 – Die Geheimwaffe / Have Gun, will Dance, 11/1963 – Die Kunst des Werfens / Once Upon a Carnival, 12/196

Barks Comics & Stories 17 erschienen : 11/2003   168 Seiten, farbig (Ehapa Carl Barks Library, Walt Disney Comics & Stories Bd.49-51)
INHALT : – The Great Society / Wolfgang J. Fuchs – Verhängnisvolle Verkleidung / Double Masquerade, 1/1964 – Böse Nachbarn / Feud and Far Between, 2/1964 – Blubberlutsch / Bubbleweight Champ, 3/1964 – Der Schrecken der See / Cap’n Blight’s Mystery Ship, 4/1964 – Das olympische Feuer / The Olympian Torch Bearer, 7/1964 – Undank ist der Welten Lohn / Hero of the Dike, 9/1964 – Alte Feindschaft / Unfriendly Enemies, 10/1964 – Die Quelle nie versiegenden Vergnügens / Delivery Dilemma, 12/1964 – Die schwarze Suppe / Instant Hercules, 1/1965 – Der Fischerlauf / Duck Out of Luck, 3/1965 – Der Glockendoktor / Monkey Business, 6/1965 – Onkel Dagobert / Uncle Scrooge: Million Dollar Shower, 6/1965 – Donald hat Geheimnisse / The Beauty Business, 5/1966 – Der Fluch des Albatros / The Not-So-Ancient Mariner, 9/1966 – Eine stille Nacht / Silent Night, 8/1945 / Fine Art Book 1981 – Der Milchmann / The Milkman Story, 9/1957 / CBL 8/1990

  • Author/Zeichner: Carl Barks
  • Verlag: Ehapa Verlag
  • Release: diverse

Links Adventure

Daniel hat im jungen Alter von 3 Jahren ein NES geschenkt bekommen. Dies war der Beginn seiner langen Zockerkarriere und Sammelleidenschaft. Wenn er nicht gerade vor der Konsole oder dem Handeheld sitzt, findet Ihr Ihn in der Stadtbibliothek Stuttgart in der er Vorträge zum Thema Videospiele hält oder andere Veranstaltungen abhält. Seine Lieblingsserien sind Metroid, Super Mario, The Legend of Zelda, die Tales of Reihe, Halo, Smash Bros. und vieles mehr.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Anmeldestatus

Du bist nicht angemeldet.